Reiseveranstalter

Die deutschen Urlauber gelten weltweit als die Reiseweltmeister. Ein großer Teil dieser Reisen wird mittlerweile – auch bedingt durch die Verügbarkeit von Buchungsmöglichkeiten im Internet – von den Reisenden eigenständig organisiert, aber nicht wenige Urlauber verlassen sich bei der Urlaubsplanung auf die Sicherheit und das Know How von Reiseveranstaltern, die die einzelnen Reisebausteine zu einem Gesamtpaket zusammenfassen. Die Vorteile der Buchung einer Reise über einen Reiseveranstalter liegen auf der Hand: sämtliche Bestandteile einer Reise, wie Flug, Unterkunft, Transfer (oder auch nur Teile davon) werden von einem Veranstalter zu einem Gesamtpaket zusammengestellt und der Reisende muss sich nicht um jedes Detail selber kümmern. Außerdem ist in der heutigen Zeit der Sicherheitsaspekt nicht zu unterschätzen, denn im Falle einer Krise in einem Urlaubsziel oder bei Ausfällen eines der Leistungsträger kümmert sich der Reiseveranstalter um Ersatz oder um entsprechende Rücktransportmöglichkeiten. Bei einer Individualbuchung obliegt das dem Urlauber selbst. Auch im Falle einer Insolvenz eines der Leistungsträger muss der Reiseveranstalter sich um entsprechenden Ersatz kümmern und bei einer Pleite des Veranstalters selbst, haftet eine Ausfallversicherung, die bei jeder Pauschalreise obligatorisch ist (Reisepreissicherungsschein), für den finanziellen Schaden des Urlaubers. Kein Wunder also, dass auch im Zeitalter des Internets noch über die Hälfte aller Urlauber dieser Reiseform bei der Buchung ihres Urlaubs vertrauen. Das Marktvolumen der Reiseveranstalter in Deutschland lag 2019 bei knapp 40 Milliarden Euro!

In Deutschland gibt es mehrere hundert Reiseveranstalter. Der größte Teil davon entfällt auf kleinere Spezialreiseveranstalter, die sich auf spezielle Nischen, wie zum Beispiel auf ein bestimmtes Zielgebiet, eine bestimmte Zielgruppen oder eine bestimmte Reiseform konzentrieren. Die größten und bekanntesten (Universal-)Veranstalter bieten dagegen ein umfassendes Sortiment an Zielen und Katalogen an, jedoch hat auch in dieser Gruppe längst der Trend hin zu bestimmten Spezialkatalogen eingesetzt.

Auf den folgenden Seiten stellen wir die verschiedensten Reiseveranstalter vor. Unsere Liste erhebt dabei jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird laufend ergänzt. Wenn Sie Erfahrungen mit einem Veranstalter gemacht haben, der in unserer Auflistung fehlt, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Gerne nehmen wir auch die Anregungen unserer Besucher auf.

Reiseveranstalter in Deutschland

TUI Deutschland Gebäude Eingang mit Logo

TUI

Logo DER Touristik

DER Touristik

FTI Gruppe

AIDA Logo

AIDA Cruises

alltours Logo

alltours

Schauinsland Reisen

Dertour

ITS Logo

ITS

Jahn Reisen Logo

Jahn Reisen

Meiers Weltreisen Logo

Meiers Weltreisen

5 vor Flug

1-2-Fly

FERIEN Touristik

Studiosus Logo

Studiosus

Bye Bye

Öger Tours

Olimar

vTours

BigXTra

Aldiana

Robinson Club

airtours

Club Blaues Meer Reisen

Attika Reisen

Ecco Reisen

ETI

FIT Reisen

LMX Touristik

NOVASOL

Phoenix Reisen

RUF Reisen

Wikinger Reisen

Windrose

Kategorie Reisebranche: Reiseveranstalter

Vega de San Mateo Markthalle

Vega de San Mateo

Der große Vieh- und Agrarmarkt hat Vega des San Mateo im Inselinneren auf Gran Canaria bekannt gemacht. Bis heute decken hier viele Einwohner von Las Palmas ihren wöchentlichen Bedarf an frischen Lebensmitteln.

Mehr erfahren »
Tejeda Gran Canaria

Tejeda

Umgeben von kanarischen Kiefern und blühenden Mandelbäumen präsentiert sich Tejeda im Osten Gran Canarias auf über tausend Höhenmetern. In den Hängen des Kraters, an die sich das Dorf anschmiegt, finden sich viele archäologische Überreste.

Mehr erfahren »
Gran Canaria bergiges Hinterland

San Bartolome de Tirjana

Dass San Bartolome de Tirajana auch Sitz des Verwaltungszentrums für die quirligen Küstengebiete Maspalomas und Playa del Ingles ist, sieht man der friedlichen kleinen Stadt auf den ersten Blick kaum an. Sie liegt in der ausgeprägten Berglandschaft Gran Canarias und doch ihr Gemeindegebiet erstreckt sich bis hinunter zur Küste.

Mehr erfahren »
Puerto de Mogán Hafenpromenade

Puerto de Mogán

Puerto de Mogan ist ein etwas anderer Urlaubsort auf Gran Canaria. Der Ort liegt an der Mündung des Barranco de Mogan und hat sich aus einem ursprünglich idyllischem Fischerdorf zu einem der schönsten Ferienorte auf Gran Canaria entwickelt.

Mehr erfahren »
Playa del Ingles Strand

Playa del Ingles

Playa del Ingles ist das wohl bekannteste Ferienzentrum auf Gran Canaria. Der Ort erstreckt sich entlang eines breiten, feinsandigen Strandes bis an den Rand einer grandiosen Dünenlandschaft. Der 6 Kilometer lange Strand zieht sich bis nach Maspalomas.

Mehr erfahren »
Sonnenuntergang Abendrot Gran Canaria

Playa del Cura

Die Playa del Cura liegt an der als sehr sonnensicher geltenden Südküste Gran Canarias. Die naturbelassene Badebucht verfügt über einen grauen Stein-Sandstrand und gilt als windstiller als die Strände an der Süd- oder Ostküste.

Mehr erfahren »
Playa de Amadores Strand

Playa Amadores

Im Süden Gran Canarias, unweit von Puerto Rico, liegt die Playa de Amadores. Es handelt sich um einen neuen künstlich angelegten Strand, der zur Entlastung der anderen Strände rund um Puerto Rico angelegt wurde.

Mehr erfahren »
Playa Taurito von der Meerseite

Playa Taurito

Playa Taurito liegt im Westen Gran Canarias und erstreckt sich in einem Taleinschnitt entlang einer Badebucht. Etwas abseits der großen touristischen Zentren fühlt sich hier wohl, wer Ruhe und Erholung in modernen Ferienanlagen sucht und auf Sport und Spaß trotzdem nicht verzichten möchte.

Mehr erfahren »
Scroll to Top