Über diese Webseite

Herzlich Willkommen auf meiner Seite www.travelio.de, dem „etwas anderen Reiseführer“. Ich freue mich, dass Du den Weg hierher gefunden hast. Mein Name ist Matthias. Ich bin der Gründer von Travelio und betreibe diese Webseite. Mit meiner Familie (und Hund) lebe ich am Stadtrand von Hamburg. In den folgenden Zeilen möchte ich mich Dir gerne näher vorstellen und die Beweggründe für dieses Projekt erläutern.

Meine Leidenschaft ist schon von Kindheitstagen an der Tourismus. Auf der einen Seite fasziniert mich das Reisen – so, wie es sicher vielen Menschen geht: andere (oftmals auch ferne) Länder und Kulturen, spektakuläre Landschaften und Sehenswürdigkeiten oder einfach nur ein schöner Strand. Grundsätzlich muss es aber nicht immer unbedingt die weite Welt sein, im Laufe der Zeit habe ich erkannt, dass es auch in Deutschland und den angrenzenden Ländern eine Vielzahl wunderschöner Plätze gibt, an denen man sich wohlfühlen kann, egal ob für einen Tagesauflug oder einen richtigen Urlaub.

Auf der anderen Seite fand ich es schon immer spannend, wie diese vielen tollen Reiseziele und Reiseformen den Menschen auf unterschiedlichste Weise näher gebracht werden, also die Vermarktungsseite. Schon früh war mir daher klar, dass ich in meinem Berufsleben irgendwann einmal etwas mit dem Thema „Reisen“ zu tun haben möchte.

Nach Studium mit diversen Praktika bei touristischen Unternehmen (Highlight für mich war dabei übrigens ein Praktikum bei der TUI, in dessen Verlauf ich auch bei einer Gästebefragung auf Mallorca teilnehmen durfte; seitdem gehört Mallorca zu einer meiner absoluten Lieblingsdestinationen…) verschlug es mich zunächst in die Old Economy zu einem großen Hamburger Versandhändler, der, was ich zuvor nicht wusste, in seinem Kundenkreis auch Reisen verkaufte. Als dieser ein Joint Venture mit einem Hamburger Verlag mit dem Ziel gründete, Reisen auch über das Internet zu vermarkten, hatte ich meinen Start in die Online Welt mit ihren unfassbar vielfältigen Möglichkeiten. Einige Zeit später entschied ich mich für den Schritt in die Selbständigkeit mit der Vermarktung von Reisen über das Internet. Auf verschiedenen Webseiten wurden mit Hilfe einer mehr oder weniger standardisierten Buchungstechnologie Reisen in die gängigen – online buchbaren – Urlaubsziele angeboten. Nachteil dieses Ansatzes war es allerdings, dass die redaktionelle Beschäftigung sich fast ausschließlich auf die Zielgebiete beschränkte, die auch online über diese Technologie buchbar waren – also ein doch sehr eingeschränktes Feld. Im Laufe der Zeit entstand deshalb bei mir immer mehr der Wunsch, eine Webseite aufzubauen, bei der es nicht nur um diese online buchbaren Zielgebiete geht, sondern weit darüber hinaus auch über die vielen, vielen anderen schönen Reiseziele, die in der Vermarktung (noch) nicht online funktionieren. Im Sommer 2020 war es dann soweit und ich entschloss mich, meinen Tätigkeitsschwerpunkt zukünftig auf mein Herzensthema, einen “besonderen Online-Reiseführer”, zu setzen und veröffentlichte die ersten Beiträge auf dieser Seite. Besonders gefreut hat es mich, dass die wichtigsten Suchmaschinen sehr schnell auf die Seite aufmerksam geworden sind und viele Beiträge schon sehr gut gerankt sind und auch auf diesem Weg eine Menge Beucher den Weg hierher gefunden haben. Wenn es die Zeit zulässt, wird es in absehbarer Zeit auch eine travelio-Seite auf Instagram geben, um noch mehr interessierte Besucher für unsere Reiseziele zu begeistern. 

Travelio ist kein in erster Linie kommerzielles Projekt. Hier werden in Reiseführer- und Magazinform auch solche Regionen und Ziele vorgestellt, die nicht unbedingt auch in den gängigen Buchungsmaschinen der Online Reiseportale zu finden sind. Ein “etwas anderer Reiseführer” ist Travelio für mich deshalb, weil es hier nicht nur Reisezieleinformationen gibt, sondern gleichzeitig auch Reisemagazinbeiträge und aktuelle Reise News gibt. Abgerundet wird das inhaltliche Portfolio mit Informationen zu Unternehmen aus der Reisebranche – also insgesamt ein deutlich umfangreicherer Inhalt als bei klassischen Reiseführern.
Auch wenn Travelio kein kommerzielles Projekt ist, versuche ich natürlich auch auf dieser Seite durch geeignete Werbeplatzierungen, Affiliate Links und Kooperationen einen Teil der Kosten dieses Auftritts zu refinanzieren (weshalb wegen der Einnahmen auch ein Gewerbe angemeldet werden musste) und bin auch offen für entsprechende Anfragen, aber es bleibt in erster Linie ein privates Projekt, mit dem ich nicht meinen Lebensunterhalt bestreite.

Natürlich ist es klar, dass bei dem Anspruch an Breite und Tiefe an Informationen nicht jedes Ziel von mir/uns selbst bereist worden sein kann. Wir freuen uns deshalb über ein breites Netzwerk an Kontakten zu örtlichen Tourismusverbänden und Reiseunternehmen, die uns mit entsprechenden Informationen, Texten und Bildern versorgen. Denn wir sind der Meinung, dass kaum jemand ein Zielgebiet besser kennt, als die Personen, die vor Ort leben. Von daher sind auch deren Informationen für dieses Projekt besonders wertvoll. Möglicherweise wird dem einen oder anderen Besucher unserer Seite dadurch die mögliche distanzierte Betrachtung fehlen. Das ist aber auch gar nicht der Anspruch. Wir wollen die Reiseziele vorstellen und „Lust auf Urlaub“ machen. Selbstverständlich sind aber auch kritische Meinungen willkommen. Ihr habt die Möglichkeit, diese in den Kommentaren zu hinterlassen oder uns auch direkt zu schreiben (redaktion@travelio.de).

Das Informationsangebot auf diesen Seiten soll stetig ausgebaut werden. Jeden Tag werden neue Texte online gestellt. Da ich das Projekt aber alleine betreue und auch unser Hund sein Recht auf Gassirunden einfordert, bitte ich um Verständnis, wenn nicht jedes Zielgebiet sofort zu finden sein wird. Aber ich arbeite ständig daran.

Wer möchte, kann gerne auch als Gastautor bei uns aktiv werden.  Wir denken da in erster Linie an Reisejournalisten , Reiseblogger oder Menschen, die gerne über ihre Reiseerlebnisse berichten und diese hier präsentieren möchten. Wer gerne als Gastautor bei uns aktiv sein möchte und Teil des Projekts werden möchte, findet hier weitere Informationen dazu: Gastautor bei Travelio werden.

Zum Abschluss möchte ich noch einen ganz besonderen Dank an die vielen Bildautoren von Pixabay richten. Auch wenn mir ein großer Fundus an Bildmaterial vorliegt, so gibt es immer wieder Artikeln – insbesondere im Bereich Reiseziele – bei denen ich kein Bildmaterial zur Verfügung habe oder hatte. Bilder sagen aber oftmals mehr als tausend Worte und deshalb recherchiere ich immer mal wieder auf Pixabay, wenn ich ein Motiv zu einem bestimmten Ort oder Ziel suche und bin begeistert, wie viele tolle Bilder die User dort eingestellt haben. Auch wenn man die Quelle laut der Bedingungen von Pixabay bei Verwendung eines Bildes nicht nennen muss, machen wir das trotzdem grundsätzlich. Ihr erkennt das an dem Kürzel „pb“ in der Bildunterschrift.

Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffentlich viele Anregungen für Eure Reisen auf diesen Seiten. Für Anregungen oder Kritik könnt Ihr Euch gerne direkt an mich wenden (m.peter@travelio.de).

Liebe Grüße
Matthias

PS. Ein großer Dank gebührt auch Nikolaus Kolba und seinem Team (www.kolbamedia.com), die diese Webseite grafisch und technisch umgesetzt haben. Mehr oder weniger durch Zufall bin ich bei der Suche nach einem Webentwickler auf Nikolaus Kolba gestoßen und bin begeistert, mit welcher Leidenschaft er sich in das Projekt hineingedacht und – gearbeitet hat. Im Laufe der Zeit entstanden im gemeinsamen Austausch viele weitere gute Ideen für die Umsetzung, die im Basisbriefing gar nicht enthalten waren. Sein Know How im Bereich des Content Management Systems Word Press ist beeindruckend. Wer für ein Word Press-Projekt auf der Suche nach einem hervorragenden Entwickler mit einem sehr fairen Preis-/Leistungsverhältnis ist, sollte sich mit Nikolaus Kolba unbedingt in Verbindung setzen. Und das schreibe ich übrigens nicht, weil er mich darum gebeten hat, sondern weil ich davon überzeugt bin.

Auch Familienhund Benjy reist gerne...
... liebt den Strand und das Meer...
... und passt dabei immer auf seine Familie auf.
Scroll to Top