Traumstrand Karibik
Ein typischer Traumstrand, wie man ihn auf zahlreichen karibischen Inseln findet. Bild: Marco Dicuonzo/Pixabay

Reiseziele in der Karibik

Karibik – allein schon der Name lädt zum Träumen von schneeweißen, palmengesäumten Postkartenstränden, die flach in einen azurblauen Ozean abfallen, ein. Jedoch bietet die lang gestreckte Inselkette, die sich über eine Strecke von mehr als 3.800 Kilometern zwischen Florida und der Küste Venezuelas ausdehnt, weitaus mehr als nur Traumstrände: durch die geologischen Charakteristiken und speziellen Klimabedingungen  konnten sich vielfältige Landschaftsformen entwickeln, die eine nicht minder abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt beheimaten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die karibische Inselwelt, welche sich heute aus 25 großteils unabhängigen Staaten zusammensetzt, wird in die Großen Antillen im westlichen Bereich, z. B. Hispaniola (Dominikanische Republik und Haiti), Jamaika, Kuba und Puerto Rico, und die Kleinen Antillen im Osten unterteilt. Bei den Kleinen Antillen wiederum, zu denen u. a. Barbados, Guadeloupe, Curacao, Antigua, Martinique, Trinidad und Tobago zählen, unterscheidet man zusätzlich zwischen den vom für Niederschlag und Vegetation bedeutsamen Passatwind erfassten „Inseln über dem Winde“ sowie den nicht vom Passatwind erfassten „Inseln unter dem Winde“. Zu den beliebtesten karibischen Reisezielen gehören zweifellos die abwechslungsreiche Dominikanische Republik, Jamaika und Kuba.

Auf den meisten Eilanden wird heute Englisch und Spanisch gesprochen. Dass man aber auch Niederländisch, Französisch und verschiedene Kreolsprachen hört, zeugt von der wechselvollen kolonialen Geschichte der Karibik.

Aktuelle Reise News aus der Karibik

Mariah Carey beim Soul Beach Music Festival auf Aruba 2024

Das Soul Beach Music Festival 2024 auf Aruba (22. bis 27. Mai) lockt internationale Musik-Stars wie Mariah Carey in die Karibik und bietet Besuchern die Gelegenheit, an Konzerten teilzunehmen und gleichzeitig die Insel mit ihrer reichen Kultur und abwechslungsreichen Landschaft zu erleben.

Six Senses eröffnet Resort auf Grenada

Six Senses hat mit dem Six Senses La Sagesse auf der Gewürzinsel Grenada das erste Resort der Marke in der Karibik eröffnet. Das Refugium bietet 56 Pool-Suiten und 15 Villen mit einem, zwei oder vier Schlafzimmern, alle mit großer Außenterrasse und privatem Plunge Pool.

Aruba-Kampagne zum International Day of Happiness

Die Aruba Tourism Authority (ATA) ruft im Zuge ihrer globalen Kampagne Menschen dazu auf, sich in der „Sprache des Glücks“ zu üben – eine Sprache, die sowohl gesprochen als auch gefühlt wird. Der Ursprung dieser Initiative liegt in der Beobachtung, dass das Glück, das Besucher auf Aruba erleben, auch nach ihrer Abreise anhält.

Direktflug nach Tobago mit Condor ab November 2024

Zum Winter 2024/2025 bietet Condor wieder einen Direktflug von Frankfurt am Main zum Robinson International Airport in Tobago an. Die Flüge werden mit einem Airbus A330-900neo durchgeführt und sind bereits buchbar.

Reiseziele in der Karibik

British Virgin Islands

Curacao

Beiträge aus unserem Karibik Reisemagazin

Half Moon Bay Antigua blassrosa Färbung
Antigua und Barbuda

Die Farben der Strände auf Antigua und Barbuda

Mit Farben von zuckerweiß bis pink verraten die Sandkörnchen an den Stränden von Antigua und Barbuda viel über ihre Entstehung und das Leben, das sich seit Jahrtausenden im und am Wasser abspielt. Bei der Wahl des Strandes haben Urlauber die Wahl: 365 Strände zählen die Inseln – einen für jeden Tag im Jahr.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen