Traumstrand Karibik
Ein typischer Traumstrand, wie man ihn auf zahlreichen karibischen Inseln findet. Bild: Marco Dicuonzo/Pixabay

Reiseziele in der Karibik

Karibik – allein schon der Name lädt zum Träumen von schneeweißen, palmengesäumten Postkartenstränden, die flach in einen azurblauen Ozean abfallen, ein. Jedoch bietet die lang gestreckte Inselkette, die sich über eine Strecke von mehr als 3.800 Kilometern zwischen Florida und der Küste Venezuelas ausdehnt, weitaus mehr als nur Traumstrände: durch die geologischen Charakteristiken und speziellen Klimabedingungen  konnten sich vielfältige Landschaftsformen entwickeln, die eine nicht minder abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt beheimaten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die karibische Inselwelt, welche sich heute aus 25 großteils unabhängigen Staaten zusammensetzt, wird in die Großen Antillen im westlichen Bereich, z. B. Hispaniola (Dominikanische Republik und Haiti), Jamaika, Kuba und Puerto Rico, und die Kleinen Antillen im Osten unterteilt. Bei den Kleinen Antillen wiederum, zu denen u. a. Barbados, Guadeloupe, Curacao, Antigua, Martinique, Trinidad und Tobago zählen, unterscheidet man zusätzlich zwischen den vom für Niederschlag und Vegetation bedeutsamen Passatwind erfassten „Inseln über dem Winde“ sowie den nicht vom Passatwind erfassten „Inseln unter dem Winde“. Zu den beliebtesten karibischen Reisezielen gehören zweifellos die abwechslungsreiche Dominikanische Republik, Jamaika und Kuba.

Auf den meisten Eilanden wird heute Englisch und Spanisch gesprochen. Dass man aber auch Niederländisch, Französisch und verschiedene Kreolsprachen hört, zeugt von der wechselvollen kolonialen Geschichte der Karibik.

Aktuelle Reise News aus der Karibik

„Aruba I Do“-Zeremonie kommt 2022 zurück

„Aruba I Do“ ist zurück – am 11. August 2022 kommen am Eagle Beach – einem der Top-10 Strände der Welt – Paare aus aller Welt zusammen, um gemeinsam ihr Ehegelübde zu erneuern.

Aruba hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Seit Mitte März 2022 müssen Reisende bei der Ankunft in Aruba keinen negativen COVID-19-Test oder Impfnachweis mehr vorlegen. Reisen auf die Karibikinsel wurden damit erneut erheblich vereinfacht.

Reiseziele in der Karibik

British Virgin Islands

Curacao

Beiträge aus unserem Karibik Reisemagazin

Scroll to Top