Bab Al Shams Eingangsbereich mit Grünanlage
Der Eingangsbereich des Bab Al Shams Resorts ist mit einer üppigen Grünanlage versehen. Bild: © Bab Al Shams

Bab Al Shams Desert Resort in Dubai buchen

„Tor zur Sonne“: So wie es der aus dem Arabischen stammende Name bereits deutlich macht, erstrahlt das Bab Al Shams Desert Resort in der Wüste vor den Toren Dubais. Eingebettet in die goldenen Dünen fügt sich das Wüstenresort durch sein naturnahes und dezentes Design geradezu nahtlos in die Umgebung ein und bietet Gästen ein lässig-schickes Refugium inmitten der weitläufigen Wüste. Bab Al Shams verfügt über 115 luxuriöse Zimmer und Suiten, begleitet von einer modernen Gastronomie und einem vielseitigen Unterhaltungsangebot. Das legendäre, von einem traditionellen arabischen Fort inspirierte Resort bietet eine Reihe von Wüstenabenteuern, darunter Frühstück im Heißluftballon, Reiten, Kameltrekking, Falknerei, Naturtouren nach Al Marmoom und vieles mehr. Als Teil der Rare Finds-Kollektion – eine Kollektion außergewöhnlicher Häuser, die den Charakter eines Ortes unterstreichen und besondere Erlebnisse versprechen – bewahrt das Resort sein Erbe als das längsten bestehende Wüstenresort in den VAE.

Hinweis: Bei den hier vorgestellten Reisen handelt es sich um Angebote unseres Kooperationspartners Check24. Wenn Sie eine Reise auf unserem Portal buchen, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie. Damit können wir den Betrieb unserer Seite weiter finanzieren und für Sie kostenlos halten.

Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps in Dubai (Auswahl aus unserem Reiseführer):

Reise News aus aller Welt:

Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

Weiterlesen »

Ascott wird globaler Hotelpartner des FC Chelsea

The Ascott Limited (Ascott) ist mit Beginn des zweiten Halbjahres 2024 der neue, globale Hotelpartner des FC Chelsea geworden. Ascott bringt in die neue, über vier Spielzeiten geschlossene Partnerschaft mit dem bekannten Fußballverein das gesamte Markenportfolio mit mehr als 950 Häusern in über 40 Ländern und 220 Städten ein.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen