Startschuss der Green Season 2024 in Südafrika bei andBeyond

Sonnenaufgang andBeyond Phinda Forest Lodge
Sonnenaufgang über der andBeyond Phinda Forest Lodge. Bild: © andBeyond

Viele Reisebüros und Travel Guides empfehlen eine Reise nach Südafrika in den europäischen Wintermonaten. Dabei zeigt sich die Natur von Mai bis September, im südafrikanischen Herbst und Winter, von ihrer schönsten Seite. In der „Green Season“ entfaltet sich nicht nur die üppige Natur in voller Pracht, auch die Tierwelt wird aktiver und traut sich öfter aus ihrem Versteck, anstatt nur träge im Schatten auf die Nacht zu warten. Ein herausragendes Wildbeobachtungserlebnis erwartet Reisende im andBeyond Phinda Private Game Reserve, einem etwa 25.000 Hektar großen Reservat in KwaZulu-Natal. Mit sieben verschiedenen Biotopen und sechs einzigartigen andBeyond Lodges bietet es die perfekte Kulisse, um die „Green Season“ ausgiebig zu genießen. Auf Abenteuerlustige wartet sogar die Möglichkeit, eine Nacht unter Sternen zu verbringen und beim Brüllen der Löwen in weiter Ferne einzuschlafen. Weitere Informationen unter www.andbeyond.com.

Das andBeyond Phinda Private Game Reserve trägt den Namen „Seven Worlds of Wonder“ und das aus gutem Grund. Es beherbergt nicht nur majestätische Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel, seltene Spitzmaulnashörner und Geparden, sondern hält auch eine Vielzahl von Lebensräumen für die faszinierende Vielfalt der afrikanischen Tierwelt bereit. Von Wäldern über Grasland, Sümpfe, Dschungel, Flussgebiete bis hin zu einem seltenen Sandwald und unberührten Stränden – Phinda bietet eine einzigartige Mischung aus Busch- und Strandabenteuern. Das Reservat ist auch bekannt für seine Vorreiterrolle bei verschiedenen nachhaltigen Projekten, die von dem renommierten Luxusreiseveranstalter und Naturschutzunternehmen andBeyond geleitet werden. Vor über 30 Jahren gelang es hier erstmals, die Big Five an einem Ort neu anzusiedeln. Seitdem hat das Reservat immer wieder Schlagzeilen mit großen Erfolgen gemacht, sei es die größte Nashornumsiedlungsaktion aller Zeiten, das bedeutende Wiederansiedlungsprojekt des Pangolins oder die erfolgreiche Rückkehr der Löwen.

So verschieden wie die Lebensräume in Phinda sind auch die Lodges. Für Quality-Time mit der ganzen Familie ist die exklusive Safari-Villa Phinda Homestead die beste Adresse. Wer lieber hoch hinaus will, sollte einen Aufenthalt in der Phinda Rock Lodge einplanen. Die Stein-Suiten bieten einen unvergleichlichen Ausblick über das Reservat. Auf der Rooftop-Terrasse lassen Gäste hoch oben die Abenteuer des Tages Revue passieren. Die Suiten der Phinda Forest Lodge liegen in einem seltenen und wunderschönen Sandwald und bieten durch ihre Glaswände weiten Blick auf eines der unerforschtesten Ökosysteme der Erde.

Dichtes Blätterdach sorgt für Privatsphäre, und die bodentiefen Fenster lassen den Wald ins Innere, so dass Reisende die Möglichkeit haben, Wildtiere zu beobachten, ohne das Sofa zu verlassen. Am Rande des Waldes, kurz vor einer Lichtung mit kleinem Wasserloch, liegt der Swimmingpool der Lodge, um zwischen den Pirschfahrten kurz abzutauchen.

Highlight für Abenteurer: Eine Nacht in der Gesellschaft der wilden Tiere zu genießen. Mitten im Busch erwartet sie ein Himmelbett neben einem knisternden Lagerfeuer und funkelnden Laternen, die an den Bäumen hängen. Nur zwei Ranger und ein andBeyond Guide, der am Feuer das Abendessen zubereitet, wachen darüber, dass die Zweisamkeit nicht gestört wird. Obwohl Reisende sicherlich nicht viel schlafen werden, sondern lieber den Sternenhimmel betrachten und den Rufen der Hyänen in der Ferne lauschen, gehört dieses Erlebnis zweifellos zu den schönsten in Afrika.

Weitere Infos und Buchungsmöglichkeiten unter www.andBeyond.com.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    All-Inclusive-Gästekarte im Thüringer Wald

    Seit Juni 2024 erhalten Übernachtungsgäste im Thüringer Wald und darüber hinaus mit der All-Inclusive-Gästekarte freien Eintritt zu mehr als 170 verschiedenen Freizeiteinrichtungen. Ein Novum zwischen Ostsee und Thüringer Wald.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen