Taiwan Pride Parade 2020 mit dem Motto „Schönheit, mein eigener Weg“

Am 31.10.2020 erstrahlt die Hauptstadt von Taiwan wieder in den Farben des Regenbogens. Zum 18. Mal zieht die LGBTQ-Community im Zuge der Taiwan Pride Parade durch die Straßen Taipehs. Die Taiwan Pride zählt zu den größten Pride Parades in Asien und ist mit Abstand die größte in Ostasien.

Taiwan Pride 2020
Taiwan LGBT 2020. Bild: TWRCAA, Taiwan Tourismus

Das Thema der diesjährigen LGBT-Pride-Parade in Taipeh lautet „Schönheit, mein eigener Weg“. Die Parade, bei der im vergangenen Jahr mehr als 200.000 Menschen in extra-vaganten Kostümen durch die Straßen der Innenstadt von Taipeh marschierten, findet am 31. Oktober statt und beginnt und endet am Rathausplatz von Taipeh. Alljährlich wird die Taiwan Pride Parade von der Taiwan Rainbow Civil Action Association (TWRCAA) veranstaltet.

Fletcher Hong, einer der Direktoren der TWRCAA, betont, dass das Thema „individuelle Schönheit“ ganz bewusst gewählt wurde. Mitglieder der LGBTQ Community sollen nicht nur gesehen und anerkannt, sondern auch verstanden und respektiert werden. „Wir wollen nicht, dass Menschen andere Menschen, anhand eines bestimmten individuellen oder gesellschaftlichen Standards, beurteilen. Dies schließen die Körpergröße und das körperliche Erscheinungsbild mit ein“, sagt Hong. Die Parade und ihre Umsetzung zielen darauf ab, das Recht aller zu bekräftigen, so zu leben, wie sie leben wollen, so zu sein oder auszusehen, wie sie wollen, bekräftigt Hong.

Als erstes asiatisches Land legalisierte Taiwan im vergangenen Jahr die Ehe gleich-geschlechtlicher Partner. Mehr als 4.000 Paare haben seither den Bund der Ehe geschlossen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen