Kamalaya auf Koh Samui unter deutscher Leitung

Pierre Lang General Manager Kamalaya
Der deutsche Pierre Lang ist neuer General Manager des Kamalaya Wellness Sanctuary & Holistic Spa auf der thailändischen Insel Koh Samui. Bild: © Kamalaya
„Gastlichkeit ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern meine Lebenseinstellung“, so Pierre Lang, neuer General Manager des Kamalaya Wellness Sanctuary & Holistic Spa. John und Karina Stewart, Gründer des ganzheitlichen Healing-Resorts sind glücklich, den Deutschen auf der thailändischen Insel Koh Samui begrüßen zu dürfen. „Es ehrt mich, ab sofort zur Kamalaya-Familie zu gehören. Ich habe das Haus bereits 2009 als Gast kennen und lieben gelernt und freue mich darauf, John und Karinas Vision aktiv mitzugestalten“, sagt der 48-Jährige. Nach ersten beruflichen Stationen in renommierten europäischen Hotels zog es den gebürtigen Sachsen in die weite Welt hinaus. Seine berufliche Karriere führte ihn zu zahlreichen Luxushotels, unter anderem vom Armani Hotel Dubai über das Park Hyatt Maldives Hadahaa bis hin zum Alila Seminyak auf Bali/Indonesien, wo er zuletzt tätig war. Nach nunmehr 30 Jahren im Hotel- und Gastgewerbe ist er schließlich im Kamalaya auf Koh Samui „angekommen“: „Ich genieße es immer wieder, mich auf neue Persönlichkeiten einzulassen. Es inspiriert mich, Menschen in einem multikulturellen Team zu motivieren, zu coachen und weiterzubringen.“ Als General Manager leitet Pierre Lang fortan die operativen Geschäfte im Kamalaya.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Aida Cruises streicht Maskenpflicht

    Auf allen Reisen ab 27. Mai 2022 ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes an Bord der AIDA Schiffe nicht mehr verpflichtend. Empfohlen wird das Tragen der Maske weiterhin zum Schutz aller Mitreisenden.

    Weiterlesen
    Scroll to Top