Thailand hebt PCR-Testpflicht bei Einreise auf

Vom 1. Mai 2022 an benötigen vollständig Geimpfte für ihre Reise nach Thailand keinen PCR-Test mehr. Sowohl die Testpflicht vor Abreise im Heimatland als auch bei Einreise wird vollständig aufgehoben. Nach wie vor ist eine Krankenversicherungspolice verpflichtend, die Mindestdeckung wird jedoch von 20.000 USD auf 10.000 USD reduziert. Nicht oder nicht vollständig Geimpfte sind verpflichtet, sich nach Einreise für fünf Nächte in Quarantäne zu begeben. Mit dem Nachweis eines negativen PCR-Tests vor Abreise kann diese jedoch vermieden werden.

Für alle Reisenden ist nach wie vor die Registrierung für einen Thailand Pass verpflichtend. Bei Einreise reicht nun aber der Nachweis einer vollständigen Impfung mit einem in Thailand zugelassenen Impfstoff aus, sowie eine Krankenversicherungspolice mit einer Mindestdeckung von 10.000 USD. Eine vorbestätigte Hotelbuchung wird nicht mehr benötigt, ebenso entfällt die Testpflicht bei Einreise. Die Durchführung eines PCR-Tests vor Abreise im Heimatland wurde bereits im April abgeschafft.

Ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Reisende sind ebenfalls nicht mehr zu einem PCR-Test bei Einreise verpflichtet, müssen jedoch eine Quarantäne von fünf Nächten in einem ausgewiesenen Alternative Quarantine Hotel einhalten. Fällt der verpflichtende PCR-Test an Tag 5 negativ aus, dürfen auch sie das gesamte Land uneingeschränkt bereisen. Sie können jedoch die Quarantäne vermeiden, indem sie im Thailand Pass System das negative Ergebnis eines PCR-Tests hochladen, der maximal 72 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde. In diesem Fall gelten für sie die gleichen Regelungen wie für vollständig Geimpfte.

Die neuen Regelungen gelten für Einreisen ab dem 1. Mai 2022 für Reisende aus allen Ländern weltweit.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    E-Bike-Sharing in Alta Badia

    Die Region Alta Badia in den Dolomiten bietet Urlaubern bequemes E-Bike-Sharing an. Die Räder können an den Bergbahnen Piz Sorega, Piz La Ila und Col Alto abgeholt und zu einer beliebigen Station des Verleih-Trios zurückgebracht werden.

    Weiterlesen
    Scroll to Top