EL AL führt Stornierungsservice ein

El Al Protect
Mit dem Service "El Al Protect" können El Al-Fluggäste ihren gebuchten Flug ohne Angabe von Gründen stornieren. Bild: © EL AL

Mit dem neuen Service „EL AL Protect“ hat die Fluggesellschaft EL AL einen flexiblen Zusatz zum Ticket eingeführt, der die Stornierung des Tickets aus jedem Grund ermöglicht. Fluggäste können damit ihr Flugticket flexibel erweitern. Der Preis für diesen Service beträgt $19 pro Ticket für Flüge bis zu 6,5 Stunden und $29 pro Ticket für Flüge über 6,5 Stunden. Diese Zusatzleistung kann nur zum Zeitpunkt der Buchung erworben werden. Mit EL AL Protect können Fluggäste ihr Ticket aus jedem beliebigen Grund stornieren und erhalten eine Gutschrift für eine spätere Verwendung, ohne Stornierungsgebühren zahlen zu müssen.

Zusätzlich zum Ticketpreis erhalten die Kunden auch die Kosten für gekaufte Zusatzprodukte wie Sitzplätze und Gepäck erstattet. Voraussetzung für den Erhalt der Gutschrift ist, dass der Stornierungsantrag des Kunden mindestens 24 Stunden vor der geplanten Abflugzeit eingeht. Inhaber der FLY CARD und Mitglieder von Matmid Frequent Flyer können diesen Service auch mit Punkten erwerben.

Fluggäste, die „EL AL Protect“ erworben und ihr Ticket unter Einhaltung der Servicebedingungen storniert haben, erhalten eine Gutschrift, die bis zum 31. Dezember 2024 gültig ist und für Flüge verwendet werden kann, die innerhalb eines Jahres ab dem Datum der Einlösung der Gutschrift abfliegen. Außerdem ist die Gutschrift nicht an den Namen auf dem Originalflugschein gebunden und kann nach dem alleinigen Ermessen des Kunden für Flugscheine auf jeden Namen verwendet werden.

Der Service kann nur während der Reservierung über das Internet oder über ein Reisebüro erworben werden. Der Service gilt für EL AL- und Sun d‘Or-Flüge in allen Serviceklassen (bei Flügen mit Tariffamilien in der Economy-Klasse gilt der Service nur für Classic-Tickets). Der Service gilt nicht für Lite- und Bonus-Tickets sowie für Codeshare-Flüge, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    alltours macht den Winter 2024/25 buchbar

    alltours Kundinnen und Kunden können mit der Planung ihres nächsten Winterurlaubs in der Saison 2024/25 beginnen. In den Buchungssystemen steht ab sofort ein umfangreiches Angebot an Reisen in alle Zielgebiete zur Verfügung.

    Weiterlesen

    Österreich verschärft Strafen für Raser

    Ab dem 1. März 2024 verschärft Österreich die Strafen für Raser. Bei extremen Geschwindigkeitsverstößen kann nun auch das Fahrzeug beschlagnahmt werden. Der ADAC weist darauf hin, dass die neuen Maßnahmen auch für deutsche Autofahrer gelten.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen