Jersey im Sommer 2024 wieder mit Direktflügen erreichbar

Jersey Sommer 2024 Direktflug
Die Kanalinsel Jersey (hier Gorey Castle) ist im Sommer wieder per Direktflug zu erreichen. Bild: © Visit Jersey

Jersey  ist im kommenden Frühjahr/Sommer 2024 wieder schnell und bequem per Direktflug von Deutschland und der Schweiz aus zu erreichen. So bedient Air Dolomiti (Lufthansa Group) zwischen dem 27. April und 28. September die größte der Kanalinsel jeweils samstags von München aus. Auch Eurowings hebt samstags in Richtung Jersey ab, startet ab dem 11. Mai (bis 7. September) allerdings vom Flughafen Düsseldorf aus.

Des Weiteren hat der Reiseveranstalter Globalis (www.globalis.de) eine Charterkette aufgelegt und offeriert achttägige Pauschalreisen nach Jersey, die im Zeitraum 13. April bis 5. Oktober jeweils samstags von 13 deutschen Groß- und Regionalflughäfen aus starten.

Für Jersey-Fans aus der Schweiz bietet der dortige Veranstalter Rolf Meier Reisen (www.rolfmeierreisen.ch) im Sommer erneut eine Serie von Charterflügen nebst ein- oder zweiwöchigen Inselprogrammen. Vom 11. Mai bis 24. August geht es einmal die Woche von Zürich aus auf die in der Bucht von St. Malo liegende Insel. Flugtag ist auch hier der Samstag.

Neben den genannten Direktverbindungen erreicht man Jersey auch ganzjährig und täglich mit British Airways per Umsteigeverbindung via London. Hierzu bietet die Airline Anschlussflüge von allen großen deutschen Flughäfen sowie von Wien und Zürich aus an.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    AIDAdiva Weltreise 2025/26 auf vier Kontinente

    Vollgepackt mit einmaligen Highlights geht es erstmals mit dem Kreuzfahrtschiff AIDAdiva vom 10. November 2025 bis 18. März 2026 auf große Fahrt. Mit 128 Tagen ist dieses XXL-Abenteuer die längste Weltreise in der Unternehmensgeschichte.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen