Aruba Ocean Villas werden erweitert

Aruba Ocean Villas Sonnenuntergang
Von der Veranda der Aruba Ocean Villas lassen sich die Sonnenuntergänge bewundern. Bild: © Aruba Tourism Authority

Die Aruba Ocean Villas sind die einzige Hotelanlage auf Aruba mit Überwasservillen. Das adults-only Hotel liegt in der Nähe des Fischerdorfes Savaneta im Süden der Insel, weit weg vom Trubel der bekannten Touristengegenden – der ideale Ort für eine Auszeit zu zweit. Eine jede der luxuriösen Villen verfügt über einen Whirlpool und/oder Jacuzzi sowie eine Außendusche. Gastgeberin und Künstlerin Osyth richtet jede Villa individuell und mit viel Liebe zum Detail ein. Alle Häuschen bestechen durch ein rustikales, aber schickes Innendesign und sind aus hochwertigem indonesischem und brasilianischem Hartholz oder Bambus gebaut. Dabei wird stets auf den Erhalt der einheimischen Flora und Fauna geachtet.

Seit dem letzten Jahr wird die idyllische Hotelanlage erweitert. Es entstehen gleich sieben neue Overwater Penthouse Villas, acht Premium Garden Villas, der erste Gemeinschaftspool der Anlage, ein weiteres Restaurant sowie eine neue Lobby. Die Überwasser-Penthouse-Villen sind bereits fertiggestellt und buchbar. Sie sind fast doppelt so groß wie die „Dushi Sue“-Bungalows und alle mit einem eigenen Pool sowie großzügigen Terrassen ausgestattet. Die Garden Villas bilden zukünftig einen komplett neuen Hotelbereich inmitten von Mangroven und Palmen. Das Highlight: Die Gäste haben direkten Zugang von ihrer Gartenvilla in den neuen Pool.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Marine Giganten im Dinosaurier-Park Münchehage

    Die Sonderausstellung Giganten der Meere im Dinosaurier-Park Münchehage zeigt unter anderem die weltweit einmaligen Knochen von Lagenanectes richterae, eines 8m langen Elasmosauriers (eine Untergruppe der Plesiosaurier). Lagenanectes gilt mit 130 Millionen Jahren als einer der ältesten Elasmosaurier der Welt.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen