Crop Over Festival 2023 auf Barbados

Crop Over Festival 2023
Sommer, Sonne, Strand- und Straßenparty gibt es vom 1. Juli bis zum 7. August auf Barbados beim Crop Over Festival 2023. Bild: © BTMI

Heiße Rhythmen, bunte Kostüm-Paraden und jede Menge Party-Vibes. Das Crop Over auf Barbados ist eines der abwechslungsreichsten Festivals weltweit. Kulturgeschichte mischt sich hier mit Kunst, Musik und Maskerade.

Vor über 300 Jahren feierten die Sklaven das Ende der anstrengenden Zuckerrohr-Ernte mit einem ausschweifenden Fest. Sie schmückten die letzte Ernte mit Blumen und geleiteten sie in einer farbenfrohen Parade zur Mühle, wo dann die große Feier stieg. Heute sind die Freiheit und Unabhängigkeit von Barbados der Anlass für das Crop Over.

Ab dem 1. Juli finden täglich Konzerte, Paraden, Ausstellungen, Katamaran-Fahrten, Kunsthandwerkermärkte und kulinarische Events statt. Und überall wird dazu Rum angeboten, das Nationalgetränk auf Barbados, das als Heimat des weltweit beliebten Alkohols gilt. Der Höhe- und gleichzeitig Schlusspunkt des Crop Over ist in diesem Jahr am 7. August: Das Grand Karooment ist der aufregendste Tag des Jahres auf Barbados. Routinierte Crop Over Fans registrieren sich bereits Monate im Voraus, um mit ihrer Lieblingsgruppe in einem passenden Kostüm aus Federn, Pailletten und Strass-Steinen bei den Paraden mitlaufen und mitfeiern zu können. Aber auch spontane Teilnahmen sind möglich. Für das perfekte Finish sorgen lokale Make-up-Artists. Insider raten übrigens zu bequemem Schuhwerk für die langen Partytage und zum Einhören in die aktuellen Soca-Hits, um auch richtig mitsingen zu können. „Bashment Soca“ ist der Beat, der aus Barbados stammt und alle Crop Over Teilnehmer durch seine ansteckenden Rhythmen in Bewegung hält. Eine Playlist dazu gibt es auf Spotify

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen