Food & Rum Festival 2023 auf Barbados

Barbados Food & Rum Festival 2023
Das Barbados Food & Rum Festival findet 2023 bereits zum 12. Mal statt. Bild: © Barbados Tourism Authority

Barbados ist nicht nur der Geburtsort des Rums, sondern auch die kulinarische Hauptstadt der Karibik. Das allseits beliebte Highlight des Jahres ist das Food & Rum Festival, das jährlich im Oktober stattfindet (vom 19. bis 22. Oktober 2023 bereits zum 12. Mal). Hier erleben Besucher, was die Kultur von Barbados ausmacht: Essen, Rum und die Freude am Feiern. Bei der von Barbados Tourism Marketing Inc. organisierten Veranstaltung stellen einheimische und internationale Köche ihr Können und ihre Kreativität unter Beweis. Zu den diesjährigen Starköchen gehören die britische MasterChef-Köchin Shelina Permalloo, die Food-Network-Köchin Anne Burrell aus den USA, Küchenchef Juan Diego Vanegas aus Kolumbien und die in Barbados geborene und in den USA lebende Starköchin Reneé Blackman.

Die Zukunft der barbadischen Küche sichern
Das Barbados Food and Rum Festival feierte im vergangenen Jahr ein erfolgreiches Comeback unter dem Motto „Feed the Future“. Dieses Motto wird auch 2023 beibehalten, wobei das Festival darauf abzielt, die nächste Generation kulinarischer Talente zu fördern und die Zukunft der barbadischen Küche zu sichern.

Von Chefköchen über Konditoren bis hin zu veganen Köchen und Mixologen
Die Besucher von Barbados können die verlockende Geschmackspalette der Insel an vier Tagen bei verschiedenen Veranstaltungen entdecken. Von Pop-ups über die ultimative Frühstücksparty bis hin zu üppigen Festen ist für alle Feinschmecker und Partygänger etwas dabei. Zusätzlich zu den bekannten sieben Veranstaltungen des Festivals findet in diesem Jahr erstmals die „Bajan Fair“ statt, ein kulinarischer Spaß für die ganze Familie mit lokalen Produkten, Unterhaltung und Fahrgeschäften. Zu den weiteren Veranstaltungen gehört das beliebte „Rise & Rum Breakfast“, das Frühaufsteher und Nachtschwärmer ab vier Uhr morgens mit Beach Vibes, köstlicher barbadischer Frühstücksküche und exquisiten Cocktails an die Strände lockt. Auf der „Rum Route“ erfahren Interessierte alles über das flüssige Gold von Barbados, während sie bequem von einer Rumverkostung zur nächsten gefahren werden. Für die exklusive Veranstaltung „Liquid Gold“ machen sich die Teilnehmer richtig schick und lassen sich von acht Köchen und fünf Mixologen mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen. Eine weitere beliebte Veranstaltung des Festivals sind die Live-Kochshows, bei denen sich berühmte Köche und Köchinnen dem Publikum präsentieren. Vier Tage voller Gourmeterlebnisse und typisch barbadischer Lebensfreude.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Kiellegung der Celebrity Xcel in Saint-Nazaire

    Am 13. Juni 2024 fand in der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire die Kiellegung der Celebrity Xcel statt. Damit wurde ganz offiziell der Baubeginn des fünften Schiffes der preisgekrönten Edge-Klasse von Celebrity Cruises gefeiert.

    Weiterlesen

    Hopfenwochen 2024 im Nürnberger Land

    Bei den Hopfenwochen 2024 im Nürnberger Land gibt es Brauereiführungen, Hopfen als Aufguss in der Fackelmann Therme Hersbruck, Radfahren durch idyllische Anbaufelder, geführte Touren zu Trockenböden und weitere Events.

    Weiterlesen

    Unfallzahlen mit E-Scootern steigen

    Die Unfallzahlen mit E-Scootern sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. 2023 waren 9.439 Personen an E-Scooter-Unfällen mit Personenschaden beteiligt, was einen Anstieg von 12 Prozent gegenüber 2022 (8.443 Beteiligte) bedeutet.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen