Condor-Boeing wirbt für Grenada

Condor Boeing 757 mit Grenada Werbung
Condor Boeing 757 mit Grenada Werbung. Bild: © Grenada Tourism Authority

Nein, Condor ist nicht der neue Staatscarrier Grenadas, obwohl man beim Blick auf die kürzlich vorgestellte neue Folierung von D-ABOH auf den Gedanken kommen könnte. So wurden an Bug und Seitenflächen der B757-330 bunte Signets angebracht, die unter dem Motto „Enjoy Grenada“ für die Destination werben sollen.

Das Grenada-Motiv unterstreicht zweifelsohne auch die enge Verbindung der Condor mit der Karibik, in deren Richtung die Airline ein umfangreiches Streckennetz bietet. Darunter findet sich auch die Gewürzinsel.

So gibt es im in der Wintersaison 2018/2019  (November – April) eine wöchentliche Non-Stop-Verbindung (sonntags) von Frankfurt aus. Nach rund zehn Stunden landet Flug DE2224 auf dem Maurice Bishop International Airport. Zurück geht es per Gabelflug. In den ersten Wochen des Winterflugplans mit Stopp auf Barbados, ab Mitte Januar erfolgt dann eine Zwischenlandung in Curaçao.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Cunard Programm 2026

    Mit mehr als 300 neuen Reisen werden die Schiffe von Cunard von September 2025 bis Januar 2027 insgesamt 184 Ziele rund um den Globus anlaufen, darunter 70 Länder und 108 UNESCO-Welterbestätten.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen