Klimaforschungszentrum auf Prince Edward Island eröffnet

Klimaneutralität Prince Edward Island
Prince Edward Island, hier der Victoria Park in der Hauptstadt Charlottetown, strebt bis zum Jahr 2040 Klimaneutralität an. Bild: © Tourism PEI/Brian McInnis
Prince Edward Island hat große Ambitionen. Bis zum Jahr 2040 will PEI die erste Provinz Kanadas werden, die Netto-Null-Emissionen erreicht. Dieses erklärte Ziel hat die Nachhaltigkeitsbemühungen der gesamten Region inspiriert, in 2021 wurde auf der Insel auch ein neuartiges Klimaforschungszentrums eröffnet. Das 45.000 Quadratmeter große Canadian Centre for Climate Change and Adaptation (Kanadisches Zentrum für Klimawandel und Klimaanpassung) ist ein Netto-Null-Energie-Gebäude, das Teil der Universität von Prince Edward Island ist. Studenten werden die Möglichkeit haben, einen Bachelor of Science in Klimawandel und Klimaanpassung zu erwerben – der einzige Abschluss dieser Art weltweit. Die Schule wird auch als lebendes Labor dienen und uneingeschränkten Zugang zu den nahe gelegenen Feuchtgebieten, Wäldern und Küstenlebensräumen ermöglicht, die direkt vom Klimawandel betroffen sind.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    StadtLesen 2024 in Bad Reichenhall

    Von 2. bis 5. Mai 2024 verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone der oberbayerischen Alpenmetropole Bad Reichenhall jeweils von 9 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit in eine riesige Open-Air-Bibliothek.

    Weiterlesen

    Die Top 25 Urlaubsziele im Jahr 2023 ab Hamburg Airport

    Mallorca hat es am Hamburg Airport wieder auf Platz 1 geschafft. Die Balearen-Insel spricht Familien, Paare und Freunde gleichermaßen an. Beliebt ist auch die Türkei: Antalya steht auf Platz 2, Istanbul belegt den siebten Platz. Mit Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa sind gleich drei kanarische Inseln unter den Top 10 vertreten.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen