Premiere für LEGO Ferrari Build and Race in Kalifornien

Das neue LEGO Ferrari Build and Race kommt im Frühjahr 2022 ins LEGOLAND® California Resort. Mit einem lebensgroßen LEGO Ferrari F40, der von der LEGO® Gruppe entwickelt wurde, versetzt Build and Race seine Gäste auf ihrem Weg durch die „Garage“ zur „Rennstrecke“ auf den Fahrersitz, wobei sie ihre Kreativität und Fantasie einsetzen, um ihren eigenen LEGO Ferrari zu bauen, zu testen und auf einer der drei Rennstrecken fahren zu lassen. Build and Race bietet drei Bereiche, die interaktiv und inspirierend gestaltet sind. Gäste können ihr Fahrzeug auch digital scannen, ihren Ferrari weiter individualisieren und auf einer LEGO Rennstrecke, die der Pista di Fiorano in Italien nachempfunden ist, gegen andere Fahrer um die schnellste Rundenzeit antreten lassen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen