Ausstellung außergewöhnlicher Flugzeugmodelle im SFO Museum

ACutAbove Continental Air Lines DouglasDC-7B
Das Modell einer Continental Air Lines DouglasDC-7B in der Ausstellung ACutAbove. Bild: © SFO Museum Collection

Weil Airlines ihre Flotten immer wieder mit fortschrittlicheren Flugzeugen aufrüsteten, beauftragten sie in den vergangenen Jahrzehnten regelmäßig führende Modellbauer mit der Erstellung detailgetreuer Flugzeugmodelle. Dazu gehörten akribisch gestaltete „Cutaway“-Versionen, die potenziellen Kunden an Flughäfen, auf Reisemessen oder in Reisebüros einen Blick in die Kabine des Flugzeugs ermöglichten.

Die Flugzeugmodelle haben sich im Laufe der Zeit stark verändert, ebenso die Methoden und Materialien, die zu ihrer Herstellung verwendet wurden. Eine neue Terminal-Ausstellung in San Francisco verdeutlicht das. „A Cut Above” präsentiert eine Auswahl von 13 besonderen Modellflugzeugen aus der SFO Museum Collection. Unter den Exponaten sind Schnittmodelle mit aufwendiger Kabineninnenausstattung, aber auch ferngesteuerte Flugzeugmodelle. Die Ausstellung ist bis zum 26. Januar 2025 im International Terminal (Departures Level 3, Galleries 4B und 4C) zu sehen. Die Ausstellungsfläche befindet sich vor der Sicherheitskontrolle und ist damit für alle Airport-Besucher und Luftfahrt-Enthusiasten zugänglich. Der Eintritt ist frei.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen