Flughafen SFO: AirTrain-Station am Terminal 1 wieder in Betrieb

AirTrain am San Francisco Airport
Der AirTrain am San Francisco Airport verbindet alle vier Terminals und wichtigen Punkte des Flughafens miteinander. Bild: © SFO Airport

Der San Francisco International Airport (SFO) hat die AirTrain-Station am Harvey Milk Terminal 1 wieder in Betrieb genommen. Dadurch gelangen Fluggäste nun wieder direkt zum Terminal für Inlandsflüge. Die Station war aufgrund von Umbaumaßnahmen seit Juli 2021 geschlossen.

Der Flughafen besteht aus vier Terminals. Der kostenlose AirTrain – es gibt eine rote und blaue Linie – verbindet alle Terminals und wichtigen Punkte des Flughafens miteinander. Mit dem AirTrain gelangen Passagiere unter anderem auch von allen Terminals direkt zur BART Station (International Terminal). Von hier aus geht es mit der Bahn in rund 30 Minuten in die City.

Passagiere, die am wiedereröffneten AirTrain-Bahnhof ankommen, haben die Möglichkeit, die Ausstellung „Harvey Milk: Messenger of Hope“ des SFO Museums zu erleben. Es bietet einen Einblick in das Leben von Harvey Milk. Der Bürgerrechtler der Schwulen- und Lesbenbewegung war der erste offen schwule Politiker der USA. Er setzte sich für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion ein. Harvey Milk wurde nur 48 Jahre alt.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Marine Giganten im Dinosaurier-Park Münchehage

    Die Sonderausstellung Giganten der Meere im Dinosaurier-Park Münchehage zeigt unter anderem die weltweit einmaligen Knochen von Lagenanectes richterae, eines 8m langen Elasmosauriers (eine Untergruppe der Plesiosaurier). Lagenanectes gilt mit 130 Millionen Jahren als einer der ältesten Elasmosaurier der Welt.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen