Luray Caverns jetzt barrierefrei zugänglich

Das größte unterirdische Höhlensystem der östlichen USA, die Luray Caverns mit ihren eindrucksvollen Säulen, Schlammströmen, Stalaktiten, Stalagmiten, Fluss¬steinen und gespiegelten Pools, ist nun stufenlos für Jedermann zu bestaunen. Das vor 141 Jahren entdeckte Höhlensystem wurde bereits 1954 durch die Entfernung von Stufen sowie den Bau von Wegen und Rampen zugänglicher gemacht. Eine komplette Entfernung aller Stufen konnte aufgrund unsicherer Methoden und Kosten jedoch nicht erreicht werden. Die verbleibenden Stufen, die den Eingang mit den Höhlen verband, wurden jetzt durch einen rund 50 Meter langen Korridor umgangen, der in den Hang neben dem Eingang gegraben wurde. Das äußere Erscheinungsbild des historischen Eingangs wurde dabei nicht verändert. Luray Caverns ist derzeit eines der wenigen unterirdischen Wunder, das Touren auf komplett gepflasterten Wegen mit stufenfreiem Zugang bietet. Laut Guinness-Buch der Rekorde befindet sich hier auch das größte unterirdische Musikinstrument der Welt. Auf mehr als 14.000 Quadratmetern sind an ausgesuchten Stalaktiten kleine Hämmerchen angebracht, die den Stein zum Schwingen bringen und somit Töne erzeugen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Virginia

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Virginia.

    Aus unserem Virginia Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge  aus Virginia.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schloss von Moszna (Moschen) wird restauriert

    Kaum ein anderes Schloss in Polen bietet sich so als Kulisse für einen Märchenfilm an, wie der Palast in Moszna (Moschen). Mit seinen 365 Zimmern und 99 Türmen zählt das Bauwerk zu den extravaganten Adelsresidenzen in Polens Südwesten.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top