Musikalischer Naturgenuss – drei neue SOUNDWALKs in Virginia

Elizabeth River Trail Norfolk Soundwalk
Teile des Elizabeth River Trail in der Hafenstadt Norfolk verwandeln sich ebenfalls zur Outdoor-Bühne. Bild: © Visit Norfolk

Musik, Natur und Technologie: Das ist das so simple wie geniale Konzept der amerikanischen Komponistin und Klangkünstlerin Ellen Ried, die 2019 den Pulitzer Prize in Music für ihr Operndebüt „prism“ erhielt. Mit ihren SOUNDWALKs, die es bislang nur in New York und Los Angeles gab, kreiert sie musikalische Entdeckungstouren durch die Natur. Auf ausgewählten Strecken werden mittels einer GPS-basierten App passende, eigens für die Umgebung komponierte Musikstücke wiedergegeben. Im April eröffnen gleich drei Locations im US-Bundestaat Virginia.

Den Anfang machte am 6. April 2021 der Wolf Trap National Park for the Performing Arts in Vienna, Virginia (Fairfax County) rund 30 Autominuten von Washington, DC entfernt. Der einzige Nationalpark des Landes, der sich ausschließlich den darstellenden Künsten widmet, feiert 2021 sein 50-jähriges Jubiläum. Der SOUNDWALK verbindet verschiedene Trails zu einer malerischen Route durch den 117 Hektar großen Park, die vorbei am Freiluft-Amphitheater Filene Center und dem Children’s Theatre-in-the-Woods sowie durch Wiesen und Wälder führt. Die Bewegung durch den Park aktiviert die verschiedenen Musikstücke, die auf die Landschaft abgestimmt sind und vom SOUNDWALK Ensemble mit klassischen Instrumenten aufgenommen wurden. Durch das Tempo und den Weg, den der Besucher wählt, entsteht jedes Mal eine andere musikalische Reise, so dass kein Aufenthalt dem anderen gleicht. Das außergewöhnliche Klangabenteuer ist noch bis 6. September 2021 im Wolf Trap National Park erlebbar.

Im Rahmen des Virginia Arts Festival kommen ab heute, dem 15. April 2021, zwei weitere SOUNDWALKs in Virginia hinzu. Teile des 16 Kilometer langen Elizabeth River Trail in der Hafenstadt Norfolk verwandeln sich ebenfalls für Spaziergänger, Jogger und Radfahren zur Outdoor-Bühne. Der Trail führt Besucher unter anderem entlang der Downtown Waterfront mit dem Nauticus Museum und dem Battleship Wisconsin, durch verschiedene Parks und Stadtviertel. Ganz in der Nähe, im Norden von Virginia Beach, wo die Chesapeake Bay auf den Atlantik trifft, entstand die dritte SOUNDWALK-Location. Im 47 Hektar großen Naturpark Pleasure House Point Natural Area erklingen die Kompositionen von Ellen Reid zu Wasserlandschaften, Küstenabschnitten und maritimen Wäldern.

Mehr Informationen zu den Ellen Reid SOUNDWALKs sowie den Downloadmöglichkeiten der kostenfreien App gibt es auf www.ellenreidsoundwalk.com.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Virginia

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Virginia.

    Aus unserem Virginia Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge  aus Virginia.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Brücke am VeloDunajec fertiggestellt

    Die letzten Arbeiten am VeloDunajec werden derzeit abgeschlossen. Unlängst wurden zwei neue Fuß- und Radbrücken unmittelbar nach dem Dunajec-Durchbruchtal in Krościeńko und Tylmanowo eröffnet.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top