Düsseldorfer Flughafen-Gastronomie mit digitalem Pre-Order

Pre-Order Gastronomie Flughafen Düsseldorf
Zeitsparend: Speisen und Getränke können am Flughafen Düsseldorf einfach vorbestellt werden. Bild: © Flughafen Düsseldorf / Andreas Wiese

Ab sofort ist es in der Gastronomie im Terminal und in den Flugsteigen möglich, Speisen und Getränke vorab zu ordern, zu bezahlen und später abzuholen. Das spart Zeit und erhöht den Komfort für die Passagiere.

Unter der Internetseite www.dus.com/preorder können die Passagiere unter Restaurants und Cafés wie Hausmann’s, Goodman & Filippo, White Monkey, Bistrot oder Amore wählen. Ob internationale Küche, lokale Spezialitäten oder klassische Snacks – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Reisenden können ihre Bestellung weit im Voraus oder am Reisetag selbst zusammenstellen, die gewünschten Gerichte und Getränke auswählen und sicher online bezahlen. Nach der Sicherheitskontrolle lassen sich die vorbestellten Speisen und Getränke direkt im ausgewählten Restaurant abholen.

Zeitersparnis, individuelle Auswahl, Komfort
Die Vorteile des Pre-Order-Services liegen auf der Hand: Reisende brauchen nicht auf ihre Speisen und Getränke zu warten und können ihre Zeit am Flughafen zum Bummeln, Entspannen oder Arbeiten nutzen. Zudem ermöglicht das Angebot dank seiner übersichtlichen Bedienung eine bequeme individuelle Auswahl: Passagiere haben die Freiheit, ihre Lieblingsgerichte auszuwählen und anzupassen. Für Komfort sorgt, dass das Vorbestellte bereit ist, wenn die Reisenden an der Gastronomie ankommen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News vom Flughafen Düsseldorf

    Art Walk – progressive Kunst am Flughafen Düsseldorf

    Mit dem „Art Walk“ lädt der Flughafen Düsseldorf erstmals zu einem außergewöhnlichen Kunstparcours mit Werken von Anne Berlit, Gereon Krebber, Matthias Schamp und Paul Schwer. Ihre Installationen auf temporär freien Flächen ergänzen bis zum 9. September 2024 die dauerhaften Werke von Heinz Mack, Max Kratz und Olimpia Valesco Ruiz.

    Weiterlesen »

    Uber und Flughafen Düsseldorf vereinbaren Partnerschaft

    Uber und der Flughafen Düsseldorf vereinbaren eine mehrjährige Partnerschaft. Ab sofort wird es unter anderem einen speziellen Bereich am Terminal geben, an dem die Reisenden, die den Service über die App gebucht haben, abgeholt werden. Für Uber ist es die umfangreichste Partnerschaft mit einem Flughafen in Deutschland.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News vom Flughafen Düsseldorf.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Audio App für Stettiner Sehenswürdigkeiten

    „Explore Szczecin“ zeigt auf einer Kartendarstellung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum. Neben einem Bild und einer Textbeschreibung verfügt die Anwendung auch zu jedem Punkt über Audio-Beschreibungen.

    Weiterlesen

    Europa-Programm von Princess Cruises 2026

    Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen