Fußballaktionen am Flughafen Düsseldorf zur EM 2024

Autoball auf dem Vorfeld des Flughafen Düsseldorf
Die Marshaller des Düsseldorfer Airports stimmen sich mit Autoball auf die UEFA Euro 2024 ein. Bild: © Christian Deutscher / Flughafen Düsseldorf

Etwas mehr als drei Wochen noch bis zum Anpfiff. Damit die verbleibenden Tage bis zum Beginn der EM für alle Fußballbegeisterten schneller vergehen, verkürzt der Düsseldorfer Airport die Wartezeit mit zahlreichen Aktionen. Auch während des Großereignisses warten verschiedene Angebote auf Fans, Passagiere und Besucher.

„Die Vorfreude auf die EM zu Hause und damit auf die vielen Gäste aus aller Welt, die wir hier in Düsseldorf begrüßen dürfen, wächst mit jedem Tag. Wir sorgen dafür, dass die Zeit bis zum Anstoß wie im Flug vergeht und bieten auch während des Turniers viele Fußballerlebnisse am Flughafen“, verspricht Lars Redeligx, Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Airports. Vorgesehen ist unter anderem ein spannendes Torwandschießen im Terminal, ein eigener Sportsplace mit Übertragung der Spiele und mit der Flughafenhündin Lotta sogar ein eigenes Fußball-Orakel.

Schon seit Tagen rollt ein Fußball quer durch die Social-Media-Kanäle des Flughafens. Seit heute ist klar, was es damit auf sich hat: EM-Maskottchen Albärt ist am Flughafen eingetroffen und spielt das runde Leder durch zahlreiche Bereiche des Airports. So haben sich zum Beispiel die Marshaller des Düsseldorfer Airports mit Autoball auf die UEFA Euro 2024 eingestimmt. Auch viele weitere Mitarbeitende aus der Flughafenwelt spielen mit. Wer sich davon überzeugen will, dass das Team DUS bereit für die EM ist, kann sich den kompletten Clip nun auf den Social-Media-Kanälen und auf der Webseite des Airports ansehen.

Wer selbst aktiv werden möchte, bekommt auch dafür mehr als eine Gelegenheit. Ganz nach dem Motto „drei oben, drei unten“ steht beispielsweise am 11. Juni zwischen 10:00 und 17:00 Uhr in der Abflughalle eine Torwand für das Schusstraining von Besuchern und Passagieren bereit. Vielleicht wird im Terminal Geschichte geschrieben und – im Gegensatz zum Sportstudio – versenkt jemand alle sechs Schüsse. Ebenfalls im Terminal wird es an verschiedenen Tagen Mitmach- und Gewinnaktionen auf Luft- und Landseite geben, etwa ein virtuelles Elfmeterschießen, eine Bolzbox, Tischkicker oder auch ein Glücksrad mit Gutscheingewinnen für die Shops und Restaurants am Airport. Im Sportsplace, einer Aktionsfläche in der landseitigen Shopping Mall, die kurz vor dem ersten EM-Spiel eröffnet wird, können sich Reisende und Besucher auf die EM einstimmen.

Bei Spielen in Düsseldorf wie auch bei allen Matches der deutschen Nationalmannschaft wird das Orakel des Airports auf den Social-Media-Kanälen aktiv. Flughafenhündin Lotta „erschnüffelt“ bereits im Vorfeld den Sieger der Partien.

Flughafenhündin Lotta EM-Orakel am DUS
Feine Nase für den Spielausgang: Flughafenhündin Lotta ist das EM-Orakel am DUS. Bild © Flughafen Düsseldorf

So werden unter anderem zwei Koffer jeweils mit den Fahnen einer Spielpaarung geschmückt und vor Lotta platziert. In jedem Koffer versteckt sich ein Leckerli. Lotta wird in einem Abstand von den Koffern positioniert und auf Kommando losgelassen. Zu welchem Koffer Lotta sich als erstes hinwendet und das Leckerli herausfischt, wird als Tipp für den Sieger des Spiels gewertet.

Am 8. Juni kommen Zuschauer zwischen 10:00 und 17:00 Uhr beim „DUS Family & Friends Cup“ auf ihre Kosten. Auf der Anlage des Lohausener SV treten Teams des Flughafens, von Fluggesellschaften, Behörden, Abfertigungsunternehmen und der Stadtgesellschaft gegeneinander an. Für ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein ist gesorgt. Am Airport selbst gibt es in ausgewählten Gastronomien und im Sportsplace die Möglichkeit, viele EM-Begegnungen live im TV zu verfolgen. Persönliche Fußballerlebnisse können DUS-Besucher auf einer Social Wall teilen. Mit dem umliegenden Gastronomie-Angebot eine tolle Option, Fanmomente und Genuss zu kombinieren. Auch das Einkaufserlebnis kommt nicht zu kurz: Neben den etablierten Partnern in der Shopping Mall wird auch ein Pop-up-Partner die neuesten Trendsneaker anbieten. Ankommende Passagiere begrüßt auch mal ein Fußball-Freestyler oder sie bekommen Gelegenheit, beim Fanschminken Farbe zu bekennen.

Auch bei den Shops und Restaurants regiert König Fußball. Wer die zahlreichen Angebote nutzt, füllt so seine Stammspieler-Stempelkarte im Handumdrehen. Zur Auswahl steht unter anderem die „Goal Keeper Motion Game“-Aktion von Heinemann. Über einen Bildschirm findet eine interaktive Torwart-Aktion statt, die die Reisenden dazu einlädt, als Keeper Bälle zu halten. Wer Schuhe der Lloyd Fan Edition kauft, erhält ein Paar Sportsocken kostenlos dazu. Bei Le Crobag steht während der EM ein Produkt im Fokus, das besonders gut ins Stadion passt. Getreu dem Motto „Wurstcroissant statt Stadionwurst“. Terbuyken backt passende EM-Amerikaner und EM-Krönchen und verkauft diese exklusiv am Flughafen.
Der Film sowie Informationen zu den Aktionen und Angeboten rund um die UEFA Euro 2024 am Düsseldorfer Airport sind unter dus.com/news abrufbar.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News vom Flughafen Düsseldorf

    Art Walk – progressive Kunst am Flughafen Düsseldorf

    Mit dem „Art Walk“ lädt der Flughafen Düsseldorf erstmals zu einem außergewöhnlichen Kunstparcours mit Werken von Anne Berlit, Gereon Krebber, Matthias Schamp und Paul Schwer. Ihre Installationen auf temporär freien Flächen ergänzen bis zum 9. September 2024 die dauerhaften Werke von Heinz Mack, Max Kratz und Olimpia Valesco Ruiz.

    Weiterlesen »

    Uber und Flughafen Düsseldorf vereinbaren Partnerschaft

    Uber und der Flughafen Düsseldorf vereinbaren eine mehrjährige Partnerschaft. Ab sofort wird es unter anderem einen speziellen Bereich am Terminal geben, an dem die Reisenden, die den Service über die App gebucht haben, abgeholt werden. Für Uber ist es die umfangreichste Partnerschaft mit einem Flughafen in Deutschland.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News vom Flughafen Düsseldorf.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen