Carnival Jubilee bietet 5G-Abdeckung

Carnival Jubilee 5G-Abdeckung
Die neue Carnival Jubilee ist das erste Schiff der Reederei, auf dem Passagiere das 5G-Netz nutzen können. Bild: © Carnival Cruise Line

Passagiere von Carnival Cruise Line können an Bord schon bald im 5G-Netz unterwegs sein. So rüstet der Branchenführer derzeit mit der neuen Carnival Jubilee nicht nur seinen jüngsten Flottenzugang entsprechend aus. Sukzessive sollen auch weitere Schiffe der Reederei die derzeit beste Mobilfunkkonnektivität bieten.

Die Carnival Jubilee wird das erste Carnival-Schiff und das erste Kreuzfahrtschiff in Nordamerika und Europa sein, das seinen Gästen durch eine Partnerschaft mit dem führenden Mobilfunkanbieter Wireless Maritime Service (WMS) Zugang zu 5G-Mobilfunkdiensten bietet.

Dank dieser sowie weiterer Innovationen wie zum Beispiel dem Starlink-Satelliteninternetdienst von SpaceX wird es für Carnival-Gäste wesentlich einfacher, Kreuzfahrterlebnisse mit Familie und Freunden zu teilen.

Um die wachsende Nachfrage nach Konnektivität auf See zu befriedigen, hat Carnival bereits sein Wi-Fi-Angebot flottenweit verbessert. So wurde erst kürzlich auf allen 25 im Einsatz befindlichen Schiffen der Reederei die notwendige Infrastruktur für die Nutzung des Starlink-Satellitendienstes von SpaceX installiert. Darüber hinaus hat Carnival Partnerschaften mit anderen Internetanbietern geschlossen, um die Schiffe mit Multi-Provider-Funktionalität auszustatten und so sicherzustellen, dass die Gäste an Bord immer Zugang zu einem absolut stabilen und zuverlässigen Service haben.

Die auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaute Carnival Jubilee wird im Dezember die Reise über den Atlantik in Richtung ihres künftigen Heimathafens Galveston, Texas antreten und ab dem 23. Dezember zu einwöchigen Karibik-Kreuzfahrten auslaufen. Der 5G-Service steht ab Anfang des kommnden Jahres zur Verfügung.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Audio App für Stettiner Sehenswürdigkeiten

    „Explore Szczecin“ zeigt auf einer Kartendarstellung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum. Neben einem Bild und einer Textbeschreibung verfügt die Anwendung auch zu jedem Punkt über Audio-Beschreibungen.

    Weiterlesen

    Europa-Programm von Princess Cruises 2026

    Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen