Oceania Cruises setzt bei der Vista auf Veranda-Kabinen

Penthouse Suite in der Vista von Oceana Cruises
Penthouse Suite in der Vista von Oceana Cruises. Mit einer Größe von fast 41 Quadratmetern bieten die Penthouse-Suiten den zusätzlichen Komfort eines begehbaren Kleiderschranks. Bild: © Oceana Cruises

Mit dem luxuriösen Interieur der Vista, die 2023 zum ersten Mal in See sticht, will Oceana Cruises neue Maßstäbe im Bereich stilvolles Wohnen auf See setzen. In den Suiten, Kabinen und Penthouses warten großzügige Badezimmer mit Regenwalduschen, edle Polster und Möbel, hochwertige Kunst sowie eine durchdachte und ansprechende Raumgestaltung. Mit dem besonders großen Platzangebot der Penthouses und Suiten entstehen zudem wortwörtliche Meeres-Residenzen. Premiere hat eine neue Kategorie von Veranda-Kabinen auf Concierge-Niveau, mit der sich Oceania Cruises an Alleinreisende richtet. Der Buchungsstart für die Kreuzfahrten mit der neuen Vista beginnt am 15. September 2021.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Aida Cruises streicht Maskenpflicht

    Auf allen Reisen ab 27. Mai 2022 ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes an Bord der AIDA Schiffe nicht mehr verpflichtend. Empfohlen wird das Tragen der Maske weiterhin zum Schutz aller Mitreisenden.

    Weiterlesen
    Scroll to Top