Zwei neue GNV-Fähren nach Sardinien und Sizilien

Fähren Sirio und Auriga
Demnächst in den GNV-Farben: Die neuen Fähren Sirio und Auriga. Bild: © GNV

Das italienische Fährunternehmen Grandi Navi Veloci kündigt die Aufnahme von zwei neuen RoPax-Fähren in seine Flotte an: die GNV Sirio und die GNV Auriga. Insgesamt umfasst die Flotte des Unternehmens damit 28 Schiffe, die 31 Linien in sieben verschiedenen Ländern bedienen. Die beiden neuen Schiffe werden ab Mitte März auf den Routen von und nach Sizilien und Sardinien eingesetzt.

Die GNV Sirio und die GNV Auriga werden ab Mitte März die Flotte der italienischen Fährgesellschaft GNV, Teil der MSC-Gruppe, ergänzen. Beide Schiffe können jeweils über 2.900 Passagiere beherbergen. Sie verfügen über große und komfortable Räumlichkeiten, die allen Passagieren sowie der Besatzung einen hochwertigen Service an Bord garantieren. Insgesamt zählen 319 Kabinen, ein Entspannungsbereich, zwei Bars, ein Restaurant, ein Spielraum für Kinder, ein Shop, Aufzüge auf jedem Deck und ein Bereich für Haustiere zur Ausstattung.

Nach Abschluss der Wartungsarbeiten, Fertigstellung der Ausstattung und der Lackierung in den GNV-Farben werden die beiden Schiffe auf den italienischen Routen des Unternehmens eingesetzt. Ab dem 20. März wird die GNV Sirio in Sizilien auf der Linie Genua-Palermo-Genua verkehren, während die GNV Auriga ab dem 28. März in Sardinien auf der Linie Genua-Porto Torres-Genua im Einsatz sein wird.

Die beiden Zwillingsschiffe, die 2003 auf der Fincantieri-Werft in Castellamare di Stabia gebaut wurden und zuvor zur Flotte der Moby-Gruppe gehörten, weisen beide ein Gewicht von jeweils 39.798 Bruttotonnen und eine Länge von 214 Metern auf. Somit erhöht GNV seine kommerzielle Frachtkapazität um mehr als 4.000 laufende Meter – 2.281 lm für die Sirio und 1.934 lm für die Auriga.

Tickets sind in Reisebüros, an den GNV-Hafenschaltern, sowie im Contact Center unter der Telefonnummer +49 6996759093 oder auf der GNV Website erhältlich.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen