Attika Reisen jetzt auch mit privaten Unterkünften

Attika Reisen private Unterkünfte Kreta
Mit einem Angebot an zwölf privaten Unterkünften auf Kreta startet Attika Reisen seine neue Sparte. Bild: © Attika Reisen

Griechenland- und Zypernexperte Attika Reisen individualisiert sein Angebot weiter und bietet Urlaubern ab sofort ein sehr persönliches Wohnerlebnis an. Bei der neuen Sparte „private Unterkünfte“ handelt es sich um Studios, Appartements, Wohnungen und einzelne Häuser in städtischer sowie ländlicher Gegend – so soll Gästen ein noch direkteres Urlaubserlebnis ermöglicht werden. Die Unterkünfte können jeweils mit oder ohne Flug gebucht werden und basieren auf Selbstverpflegung. Während es bei dieser Sparte keine Reiseleiter-Betreuung gibt, ist ein Transfer gegen Anfrage und Gebühr möglich. Die Unterkünfte eignen sich des Weiteren je nach Verfügbarkeit auch perfekt für Langzeitaufenthalte. Der neue Unternehmenszweig besteht momentan aus zwölf Unterkünften auf der beliebten Ferieninsel Kreta, weitere Unterkünfte auf Peloponnes und in Athen sind in Planung. Das Programm soll in naher Zukunft auf ganz Griechenland ausgeweitet werden.

Nach der Gründung der Premiumsparte Attika Premium erweitert der Münchner Reiseveranstalter Attika Reisen nun mit dem Angebot privater Unterkünfte erneut sein Portfolio. Seit über 40 Jahren legt der Griechenland- und Zypernspezialist besonderen Wert auf qualitativ hochwertigen und individuellen Service und ist bestrebt, sein umfangreiches Angebot für Reisen nach Griechenland sowie Zypern immer weiter auszubauen.
Das neue Angebot „private Unterkünfte“ beschert Gästen ab sofort noch mehr Abwechslung bei der Wahl ihres Urlaubsdomizils, beispielsweise im privaten Apartment „Blue Jasmine“ in Chania auf Kreta. Das Apartment beherbergt bis zu vier Personen und kostet im April 2023 bei einem siebentägigen Aufenthalt 567 Euro pro Person bei einer Belegung mit zwei Personen. Wer etwas mehr Platz benötigt, wird beispielsweise im „Casa Benavista“ in Kerasia auf Kreta fündig: Das private Ferienhaus bietet Platz für bis zu sechs Erwachsene und zwei Kinder. Ein Wochenaufenthalt im April 2023 ist hier ab 476 Euro pro Person bei einer Belegung mit zwei Personen buchbar.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates präsentiert seine A380 auf der ILA Berlin 2024

    Die ausgestellte Emirates A380 bietet eine neu umgerüstete Vier-Klassen-Kabinenkonfiguration mit First-Class-Privatsuiten und 76 modernisierten Flachbettsitzen in der Business Class auf dem Oberdeck sowie die viel beachtete Emirates Premium-Economy-Kabine im vorderen Teil des Hauptdecks.

    Weiterlesen

    Riesenrad im Ostseebad Heringsdorf auch 2024 wieder in Betrieb

    Ab sofort dreht sich das Riesenrad „Circle of Life“ wieder auf dem Eventplatz neben der Seebrücke im Ostseebad Heringsdorf. Bis Oktober 2024 wird es die Besucher täglich mit einzigartigen Ausblicken begeistern. Bereits 2023 war das Riesenrad auf Usedom ein begehrtes Fotomotiv, Ausflugsziel und Hingucker.

    Weiterlesen

    Tiroler Oberland lädt zum „Wiesenmonat 2024“

    Der Juni wird im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat 2024“. Unter dem Titel „Juni.Bluama.Zeit“ gibt es für die Gäste in der Region um Pfunds, Prutz und Ried jede Menge vielfältige Angebote von geführten Wanderungen über Bauernhofbesichtigungen bis zu hochprozentigen Verkostungen.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen