Mietwagen-Reise auf Fiji für Individualisten

Fiji mit dem Mietwagen Boomerang Reisen
Bei der Mietwagen Reise auf Fiji erlebt man mit etwas Glück vielleicht auch eine traditionelle Zeremonie. Bild: © Tourism Fiji

Nach fast 20 Monaten hat der Südsee-Staat Fiji vergangenen Monat die Grenzen für internationale Urlauber wieder geöffnet. Der Reiseveranstalter Boomerang legt zum touristischen Neustart des Südsee-Staates zwei neue Reisen auf.

Mit dem Mietwagen auf eigene Faust unterwegs
Auf der 17-tägigen Mietwagen-Reise „Fiji für Individualisten“ können Urlauber die Hauptinsel Viti Levu auf eigene Faust erkunden und dabei die landschaftliche und kulturelle Vielfalt das Landes erleben. Die Selbstfahrer-Reise beginnt in Nadi an der Westküste. Neben lebhaften Märkten bietet die multikulturelle Stadt vor allem eine bunte Küche, die wahre Gaumenfreuden für jeden Geschmack verspricht.

Die Suncoast im Norden der Insel besticht durch eine hügelige Landschaft, die von kleinen Dörfern und Zuckerrohrfeldern durchsetzt ist. In der Stadt Lautoka wird Rum hergestellt. Nach einer ausgiebigen Probe sollte man das Auto besser stehen lassen. Schnorchler und Taucher finden bei Rakiraki ideale Unterwasser-Bedingungen. Mehr als 300 Korallen- und 1.000 Fischarten sowie verschiedene Schildkrötenarten warten nur darauf, entdeckt zu werden. An der Südostküste Viti Levus liegt Fijis kosmopolitische Hauptstadt Suva. Die größte Stadt des Landes bietet einen spannenden Mix aus Kolonialzeit und Moderne.

Zu den weiteren Höhepunkten dieser Tour gehören eine Wanderung im Koroyanitu National Heritage Park sowie eine Fahrt mit dem Jetboot auf dem Sigatoka River inklusive Dorfbesuch. Auch ein Stopp im Kula Wild Adventure Park sollte eingeplant werden. Der Park hat es sich zur Aufgabe gemacht, bedrohte Vogel- und Reptilienarten zu schützen.

Nach der Mietwagen-Abgabe setzen Boomerang-Gäste mit dem Wassertaxi auf eine Insel im Mamanuca-Archipel über. Hier können sie sich auf fünf Übernachtungen in einem gemütlichen Resort, auf Traumstrände und türkisfarbenes Meer freuen.

Preis  ab € 4.299 pro Person inklusive Flug ab/bis Deutschland.

Kreuzfahrt durch die Yasawas, „Beachen“ auf den Mamanucas
„Cruisen und Relaxen auf Fiji“ nennt sich eine weitere neue 17-tägige Rundreise. An Bord der MV Reef Endeavour von Captain Cook Cruises geht es eine Woche lang auf Kreuzfahrt durch die Yasawa-Inseln, die nordwestlich der Hauptinsel Viti Levu liegen. Neben der Erkundung von schroffen Vulkangipfeln, bunten Korallenriffen und weißen Sandstränden werden auch mehrere kleine Inseldörfer besucht, in denen die Passagiere die Kultur der Fijianer näher kennenlernen. Die MV Reef Endeavour ist ein 73 Meter langes Schiff, das Platz für maximal 168 Passagiere bietet.

Im südlich gelegenen Mamanuca-Archipel stehen entspannende Tage in einem Inselresort auf dem Programm. Ob Standard, Luxus, Boutique oder Lodge – beim Thema Unterkünfte geht der Trierer Veranstalter stark auf die individuellen Wünsche der Kunden ein.

Preis ab € 5.899 pro Person inklusive Flug ab/bis Deutschland. Weitere Infos auf www.boomerang-reisen.de.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Scroll to Top