TUI sucht noch Animateure für die Sommersaison 2022

TUI Animatuere 2022
TUI sucht noch motivierte Entertainer für die Sommersaison 2022, zum Beispiel für TUI Magic Life. Bild: © TUI

Sonne, Strand und Urlaubslaune: TUI sucht für die Sommersaison 2022 noch zuverlässige, motivierte Menschen, die Lust auf einen Job unter Palmen haben. Ein junges, internationales Team erwartet die neuen Entertainer, Kinderbetreuer oder auch Guest-Relation-Manager. Mögliche Einsatzorte sind weltweite Urlaubsländer, das Gros der Hotels liegt in den Badezielen am Mittelmeer, aber auch in Deutschland, Österreich oder in den Fernreisezielen.

Die Jobs als Entertainer sind vor allem bei jungen Erwachsenen beliebt, um beispielsweise nach dem Abitur oder dem Studium einige Zeit im Ausland zu verbringen. Für die kommende Sommersaison sucht TUI noch rund 150 neue Entertainer für die eigenen Hotelmarken, vor allem die Clubs von TUI Magic Life. Der Job des Entertainers ist abwechslungsreich, größtenteils geht es dabei sportlich zu. Bewerber mit Trainerlizenzen oder sportlichem Hintergrund sind besonders willkommen. Gesucht werden jedoch nicht nur vielseitige Sportskanonen, vakant sind auch Stellen im Bereich Food & Beverage, Guest Relation oder im Front Office. Kinderbetreuung ist ebenfalls gefragt, hier sind die Bewerber vor allem bei TUI Kids Club, aber auch TUI Blue, TUI Suneo und TUI Magic Life im Einsatz.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Darüber hinaus sind Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Verantwortungsbewusstsein erforderlich. Fließende Englischkenntnisse sind notwendig, da sich die Hotels an ein internationales Publikum wenden und, wie beispielsweise bei TUI Magic Life, sich die Teams aus 33 verschiedenen Nationalitäten zusammensetzen.

Info: Interessierte können sich unter Jobs – MagicLife.com oder unter careers.tuigroup.com/holiday-destination-jobs bewerben.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Uber und Flughafen Düsseldorf vereinbaren Partnerschaft

    Uber und der Flughafen Düsseldorf vereinbaren eine mehrjährige Partnerschaft. Ab sofort wird es unter anderem einen speziellen Bereich am Terminal geben, an dem die Reisenden, die den Service über die App gebucht haben, abgeholt werden. Für Uber ist es die umfangreichste Partnerschaft mit einem Flughafen in Deutschland.

    Weiterlesen

    Stettin übernimmt die Hakenterrassen

    Nach einem langjährigen Rechtsstreit übernimmt nun eine städtische Gesellschaft die Bewirtschaftung der beliebten Hakenterrassen unterhalb des Nationalmuseums sowie weiterer Uferanlagen im Stadtzentrum.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen