Neue nonstop-Verbindungen auf die Cook Islands

Cook Islands neue Flugverbindungen 2023
Das Südsee-Paradies der Cook Islands wird ab 2023 durch zwei neue Flugverbindungen noch besser erreichbar sein. Bild: © Alexandra Adoncello

Der Premierminister der Cook Islands Mark Brown hat bekanntgegeben, dass es zusätzlich zu den bestehenden Flügen ex Auckland (mit Air New Zealand und Jetstar), sowie ex Tahiti (mit Air Rarotonga) zwei weitere neue Flugverbindungen zu den Cook Islands geben wird. Ab dem 20. Mai 2023 wird Hawaiian Airlines einmal pro Woche nonstop von Honolulu auf die Cook Islands fliegen.

Hawaiian Airlines ist für die Cook islands kein Fremder, wurde diese Verbindung doch bereits von 1987 bis 1995 angeboten. Durch diese neuen Flüge werden die Cooks zusätzlich zu den kürzlich eingeführten Flügen zwischen Rarotonga und Papeete noch besser an die Westküste der USA, sowie weitere Ziele im Pazifik, den USA und weiter nach Europa angebunden.

Die Flüge mit Hawaiian Airlines sind ab sofort buchbar; der Erstflug wird am 20. Mai, 2023 stattfinden. Die durchschnittliche Flugzeit von Honolulu nach Rarotonga beträgt knapp 6 Stunden. Hawaiian Airlines fliegt mit ihrem Airbus A321neo mit einer Kapazität von 189 Sitzen. Es stehen 3 Kategorien zur Auswahl, darunter Premium Cabin, Extra Comfort Premium Economy und Main Cabin.
Flugtage und -zeiten sind wie folgt:
HA495: HNL – RAR
Abflug HNL Samstags um 16:00 Uhr
Ankunft RAR Samstag 22:25 Uhr

HA496: RAR – HNL
Abflug RAR Sonntags um 23:35 Uhr
Ankunft HNL Montags um 5:50 Uhr

Die zweite neue Flugverbindung ist mit Jetstar, die ab dem 29. Juni 2023 zweimal wöchentlich non-stop von Sydney auf die Cook Islands fliegen wird. Die neue Verbindung wird zwei mal pro Woche mit Jetstars neuestem Fluggerät, der A321 Neo LR angeboten.

Die Flüge starten donnerstags und sonntags um 21.30 Uhr in Sydney und erreichen Rarotonga am selben Tag um 7.00 Uhr morgens. Der Flug verlässt Rarotonga dann um 9.00 Uhr und kommt am nächsten Tag um 12.30 Uhr wieder in Sydney an. Jetstar fliegt bereits von Auckland, Neuseeland, nach Rarotonga.

Beide neuen Flüge sorgen für eine bessere Anbindung der Cook Islands, sowie vielfältige neue Kombinationsreisen der Cooks mit Australien, Neuseeland, Tahiti und Hawaii.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates präsentiert seine A380 auf der ILA Berlin 2024

    Die ausgestellte Emirates A380 bietet eine neu umgerüstete Vier-Klassen-Kabinenkonfiguration mit First-Class-Privatsuiten und 76 modernisierten Flachbettsitzen in der Business Class auf dem Oberdeck sowie die viel beachtete Emirates Premium-Economy-Kabine im vorderen Teil des Hauptdecks.

    Weiterlesen

    Riesenrad im Ostseebad Heringsdorf auch 2024 wieder in Betrieb

    Ab sofort dreht sich das Riesenrad „Circle of Life“ wieder auf dem Eventplatz neben der Seebrücke im Ostseebad Heringsdorf. Bis Oktober 2024 wird es die Besucher täglich mit einzigartigen Ausblicken begeistern. Bereits 2023 war das Riesenrad auf Usedom ein begehrtes Fotomotiv, Ausflugsziel und Hingucker.

    Weiterlesen

    Tiroler Oberland lädt zum „Wiesenmonat 2024“

    Der Juni wird im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat 2024“. Unter dem Titel „Juni.Bluama.Zeit“ gibt es für die Gäste in der Region um Pfunds, Prutz und Ried jede Menge vielfältige Angebote von geführten Wanderungen über Bauernhofbesichtigungen bis zu hochprozentigen Verkostungen.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen