Abkühlen Saunagang Råmossa Lodge
Nach dem Saunagang in der Råmossa Lodge in Porvoo wartet beim Abkühlen ein herrlicher Blick in die Natur. Bild: © Råmossa Lodge

Außergewöhnliche Saunaerlebisse in Südost-Finnland

Finnland ohne Sauna? Für die Einheimischen unvorstellbar. In dem nordischen Land ist ein regelmäßiger Besuch in der Schwitzstube ein Muss und gehört einfach zur finnischen Lebensart. Hier gibt es insgesamt etwa 3,2 Millionen Saunen in Privathäusern, auf Hütten, in Hotels, auf Schiffen, in Bussen und sogar im Parlamentsgebäude – so viele, dass alle Finnen darin gleichzeitig Platz fänden. Auch in Südost-Finnland, der Küstenregion östlich der finnischen Hauptstadt Helsinki bis zur russischen Grenze, warten auf Urlauber besondere Saunaerlebnisse in historischer Umgebung, bei einer Bootsfahrt oder beim Yoga.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finnische Holzsauna in gemütlicher Einsamkeit in Porvoo

Die familiengeführte Råmossa Lodge liegt umgeben von Wald und See einsam vor den Toren Porvoos. Nur 20 Minuten von der Innenstadt entfernt, finden Gäste hier ihr eigenes, kleines Finnland-Paradies – inklusive traditioneller Holzsauna. Nach der Entspannung im Schwitzbad geht es für ein bisschen Abkühlung in den privaten See. Darüber hinaus begeben sich Urlauber auf Beeren- oder Pilzsuche, unternehmen geführte Wanderungen durch die Natur, lauschen am Lagerfeuer den Erzählungen der Gastgeber und lassen sich die Gerichte mit regionalen Zutaten schmecken. Die Besonderheit: Gäste haben das gesamte, naturbelassene Areal sowie die Lodge für sich allein und verbringen hier ungestört ihren Aufenthalt.
Finnische Holzsauna in der Råmossa Lodge
Finnische Holzsauna in der Råmossa Lodge. Bild: © Råmossa Lodge

Geschichtsträchtiges Saunaerlebnis in Loviisa

In Loviisa saunieren Erholungssuchende in historischer Umgebung. Auf dem Gelände der Eisenhütte Strömfors entspannen sie im Whirlpool mit Blick auf die markanten, roten Holzhäuser oder genießen nach einem erholsamen Saunabad die Abkühlung im Fluss. Die 1698 gegründete Eisenhütte ist eine der ältesten Finnlands. Heute ist das von Waldabschnitten, Flüssen und Brücken durchzogene Areal ein Freilichtmuseum mit Schmiedewerkstatt und funktionierendem Mühlrad. Inspiration finden Besucher in der Kunstgalerie oder sie stöbern durch die kleinen Handwerksläden.

Saunieren auf den Wellen in Kotka

Eine kurze Bootsfahrt von Kotka entfernt kommen Urlauber auf der kleinen vorgelagerten Insel Varissaari zur Ruhe. Das Restaurant Vaakku verwöhnt hier seine Gäste nicht nur mit typisch finnischen Köstlichkeiten. Ausflügler genießen zudem das holzbeheizte Saunaboot mit Annehmlichkeiten wie Snacks und Getränke vom Küchenchef. Während sie von einem Fahrer chauffiert werden, entspannen sie mit Blick auf die Wellen der Ostsee und die Küstenlinie. Ein etwas anderes Saunaerlebnis wartet in der Saunawelt des Santalahti Resorts: eine typische Rauchsauna sowie die besonderen Höhlen-Whirlpools mit Aussicht auf das Meer.

Sauna-Yoga in Kouvola

Die Tykkimäen Sauna bei Kouvola liegt idyllisch an den Ufern eines Sees. Neben dem öffentlichen, finnischen Rundum-Saunaangebot sowie den Ausfahrten mit dem kleinen Saunaboot auf dem See, entspannen Urlauber und Einheimische hier beim Sauna-Yoga. Unter Anleitung einer ausgebildeten Lehrerin führen die Teilnehmer bei 50 Grad verschiedene Übungen auf den Saunabänken aus und genießen die beruhigende Wirkung der wohltuenden Bewegungen. Im Sommer erkunden Gäste die Natur mit dem SUP, im Winter gleiten sie auf Schlittschuhem durch die verschneite Landschaft. Darüber hinaus sorgt das angeschlossene Café für die Erfrischungen zwischendurch.
Sauna-Yoga und SUP in der Tykkimäen Sauna
Sauna-Yoga und SUP in der Tykkimäen Sauna. Bild: © Tykkimäen Sauna
Saunaboot Tykkimäen Sauna
Mit dem Saunaboot können Ausflüge mit Saunagängen mitten auf dem See gemacht werden. Bild: © Harri Tarvainen
Saunagang im Saunaboot Tykkimäen Sauna
Das Saunaboot bietet Platz für mehrere Personen. Bild: © Harri Tarvainen

Erdsauna in Sipoo

Nahe des Sipoonkorpi Nationalparks und nur etwa 30 Autominuten von Helsinki entfernt, wird es mystisch. In der besonderen Atmosphäre der Erdsauna gönnen sich Besucher des Hüttendorfes Juhlamenot eine Auszeit und genießen den wohltuenden Dampf nach ausgiebigen Wanderungen im Nationalpark. Neue Kraft tanken Aktivurlauber auch im Hottub.
  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top