China verlängert Visumfreiheit für Kurzaufenthalte bis Ende 2025

Die chinesische Regierung hat beschlossen, die Visumfreiheit für Kurzaufenthalte von Bürgern aus zwölf Ländern, darunter elf europäische Nationen, bis Ende 2025 zu verlängern. Diese Maßnahme soll die Beziehungen zwischen China und Europa stärken und den Tourismus in das Land der Mitte fördern.

Im vergangenen Jahr wurde die visumfreie Einreise für Bürger aus fünf europäischen Ländern – Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande und Spanien – von Dezember 2023 bis Ende November 2024 eingeführt. Diese Regelung erlaubt Aufenthalte von bis zu 15 Tagen für Geschäftsreisen, Tourismus, Familienbesuche oder Transitreisen ohne Visum. Im März 2024 wurde die Regelung auf sechs weitere europäische Länder – Schweiz, Irland, Ungarn, Österreich, Belgien und Luxemburg – ausgedehnt. Während eines Besuchs in Frankreich bestätigte Präsident Xi Jinping die Verlängerung der Visumfreiheit bis Ende 2025 für alle zwölf Länder.

Als die neuen Regelungen in Kraft traten, verdoppelte sich die Zahl der Tourismusbuchungen aus den neu hinzugefügten Ländern. Buchungen aus Belgien, Ungarn und der Schweiz verdreifachten sich sogar.

Als eines der beliebtesten Reiseziele für europäische Touristen hat sich Shanghai auf den Zustrom vorbereitet. Reiseagenturen bieten maßgeschneiderte Mini-Touren und Stadtführungen an; außerdem haben sie Reisepläne erstellt, die Shanghai, das Jangtse-Delta und weitere Städte umfassen. Auch die Provinz Hainan profitiert von der visumfreien Politik und verzeichnet bereits einen starken Anstieg an Touristen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus China

    Mobile Zahlungsmöglichkeiten in Hangzhou

    Ausländische Touristen loben Hangzhou für die Einführung bequemer Möglichkeiten des mobilen Bezahlens. Kurz vor den 1. Mai-Feiertagen wurden in der Stadt Hangzhou zahlreiche Hilfestationen eingerichtet, um Gästen bei der Installation von Zahlungssoftwares zu helfen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News aus China.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    All-Inclusive-Gästekarte im Thüringer Wald

    Seit Juni 2024 erhalten Übernachtungsgäste im Thüringer Wald und darüber hinaus mit der All-Inclusive-Gästekarte freien Eintritt zu mehr als 170 verschiedenen Freizeiteinrichtungen. Ein Novum zwischen Ostsee und Thüringer Wald.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen