Nächtliche Großveranstaltungen bei „Night Vibes Hong Kong“

Tapas und Sangria bei Wine on the Waterfront
Tapas und Sangria bei Wine on the Waterfront. Bild: © Hong Kong Tourism Board

In den kommenden Monaten heißt Hongkong seine Besucher mit nächtlichen Leckerbissen und kulinarischen Delikatessen willkommen. Unter dem Motto „Night Vibes Hong Kong“ hat das Hong Kong Tourism Board (HKTB) die Bühne für eine Reihe von mitreißenden abendlichen Veranstaltungen geschaffen, die chinesische und westliche Traditionen miteinander verflechten. Für Feinschmecker aus Nah und Fern hält das HKTB außerdem die neuen „Hong Kong Night Treats“ bereit – Verzehrgutscheine, die dazu einladen, die facettenreiche Foodszene und das pulsierende Nachtleben Hongkongs zu erkunden.

Die Nacht zum Tag machen auf einem der vielfältigen Festivals der Stadt
Vom Mid-Autumn Festival im September und Halloween im Oktober bis hin zu den Feierlichkeiten an Weihnachten und Silvester im Dezember verwandelt sich Hongkong in eine Bühne für unvergessliche, nächtliche Abenteuer.

Nach fünf Jahren kehrt das Hong Kong Wine & Dine Festival an die Central Harbourfront zurück und lässt dort vom 26. bis 29. Oktober Genießerherzen höherschlagen.

Mit rund 300 Ständen wird das Festival nicht nur kulinarische Köstlichkeiten aus Hongkong und der ganzen Welt präsentieren, sondern auch die Tradition fortsetzen, edle Weine (diesmal aus 36 Ländern) zu präsentieren. In diesem Jahr stehen die klassischen Jahrgänge aus Frankreich und Italien sowie aufstrebende Weinregionen aus Thailand, Moldawien und Finnland im Mittelpunkt. Aber auch chinesische Weine der Weingüter Xige Estate und Chateau Mihope aus dem Nordwesten des Landes sowie Yunnan Red Wine & Spirits und Mystic Island Winery aus Shandong warten darauf, verkostet zu werden.

Die Ärmel hochkrempeln und eine Schürze anziehen, heißt es für Besucher jeden Alters, die während des Festivals an den vielfältigen Workshops wie „Plant to Plate“, „Der Ursprung der Kaffeebohne“ oder „Die Geschichte des Reises“ teilnehmen. Kochvorführungen werden unter anderem von dem preisgekrönten taiwanesischen Bäckermeister Wu Pao-chun geleitet, der zum ersten Mal am Festival teilnimmt.

Auch in diesem Jahr begleitet die vom HKTB initiierte Aktion „Taste Around Town“ wieder das Hong Kong Wine & Dine Festival. Mehr als 300 Bars und Restaurants in Hongkong laden im November ein, in die weltweit bekannte Bar- und Esskultur der Stadt einzutauchen. Angeboten wird auch wieder die beliebte „Chinese Master Chefs’ Curation“ bei der aufstrebende Köche klassische Gerichte mit frischer Kreativität kreieren. Einheimischen und Besuchern bietet sich so die Möglichkeit, die einzigartige Barszene von Hongkong zu erkunden und in einem der beliebten Restaurants exklusive Menüs zu genießen.

Nach einer vierjährigen Pause feiert der beeindruckende „Tai Hang Fire Dragon Dance“ Ende September im Rahmen des Mid-Autumn Festivals seine Rückkehr. Drei Tage lang, vom 28. bis 30. September, können Zuschauer die spektakuläre Feuertanzparade in den Straßen von Tai Hang erleben.

Traditioneller Weihnachtsbaum beim Hong Kong Winter Fest
Der bunte geschmückte, traditionelle Weihnachtsbaum beim Hong Kong Winter Fest. Bild: © Hong Kong Tourism Board

Im Oktober wird es gruselig. An Halloween schmückt die Stadt insbesondere Besucher-Highlights wie Central, Causeway Bay und Tsim Sha Tsui sowie die öffentlichen Verkehrsmittel passend. Wer in Asien nach Weihnachtsstimmung sucht, der wird in Hongkong fündig. Im November erwartet das beliebte „Hong Kong Winter Fest“ seine Gäste, dessen Wahrzeichen der berühmte riesige Weihnachtsbaum ist, der den Victoria Harbour schmückt. Vom 1. bis 3. Dezember macht das legendäre Musik- und Kunstfestival Clockenflap an der Central Harbourfront Station. Das Neujahrs-Countdown-Event am 31. Dezember bildet den krönenden Abschluss und begrüßt das neue Jahr mit einem fulminanten Feuerwerk über dem Victoria Harbour.

Eine Million „Hong Kong Night Treats“-Verzehrgutscheine
Das HKTB wird im November eine Million kostenlose „Hong Kong Night Treats“-Verzehrgutscheine an Besucher in Hongkong verteilen, um sie zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Stadt zu inspirieren. Mit den Gutscheinen gewähren die teilnehmenden Bars und Restaurants nach 18 Uhr einen Rabatt von 100 HKD (circa 12 Euro) auf die Speise- und Getränkerechnung.

Besuchern Hongkongs bietet sich außerdem die Möglichkeit, für kleines Geld zu einer nächtlichen Stadtrundfahrt im offenen Doppeldecker-Bus zu starten. Von November 2023 bis Januar 2024 können sie an den Busbahnhöfen der Stadt ein Ticket für 20 HKD (circa 2,40 Euro) erwerben, welches für eine Fahrt nach 18 Uhr auf einer von drei ausgewählten Routen berechtigt. Die Strecken führen zu beliebten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen auf Hong Kong Island und in Kowloon und machen Lust, die faszinierende nächtliche Szenerie aus nächster Nähe zu erleben.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Hongkong

    Art@Harbour 2024 in Hongkong

    Die Art@Harbour 2024 in Hongkong wird vom Leisure and Cultural Services Department (LCSD) gemeinsam mit dem internationalen Kunstkollektiv teamLab sowie Hongkonger Künstlern und anderen Partnern präsentiert.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Hongkong.

    Aus unserem Hongkong Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge  aus Hongkong.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen