Anuj Singh ist neuer Küchenchef im Cora Cora Maldives

Seit dem 1. Juni 2022 wird das gastronomische Team des Cora Cora Maldives Resort von Anuj Singh als neuen Executive Chef geleitet. Der gebürtige Inder bringt jede Menge Erfahrung mit auf die idyllische Insel Raa Maamigili im Raa Atoll und wird dort für erstklassige Gaumenfreuden sorgen. Der Gourmet Meal Plan® auf Premium All-inclusive Basis beinhaltet alle Speisen in vier internationalen Restaurants sowie in dem gemütlichen Inselcafé. Auch eine große Auswahl an (nicht)alkoholischen Getränken ist Teil des gastronomischen Konzepts. So können die Gäste einen sorgenfreien Urlaub genießen und es sich gut gehen lassen – ganz nach dem Motto des Resorts „It’s freedom time – Zeit für Freiheit“.

Anuj Singh Executive Chef Cora Cora Maldives
Anuj Singh ist der neue Executive Chef im Cora Cora Maldives. Bild: © Cora Cora Maldives

Vollprofi mit rund 20 Jahren Berufserfahrung
Anuj Singh ist ein kulinarischer Profi, der dafür bekannt ist, mit seinen umfassenden Kenntnissen der internationalen und der asiatischen Küche sowie seiner innovativen Herangehensweise den perfekten Rahmen für ein individuelles Esserlebnis zu schaffen. Seine Karriere spricht für sich: Anuj blickt auf 18 Jahre Erfahrung im Management von Fine Dining und Semi Dining für Resorts und Hotels zurück. Besonders renommiert ist der gebürtige Inder für die Entwicklung beeindruckender Menüs und die Zubereitung von Gerichten, die von kulturell unterschiedlichen Regionen rund um den Globus beeinflusst sind. Und trotzdem ist eines seiner Lieblingsgerichte ein simples Nudelgericht mit Olivenöl, Knoblauch und Chili – ein Klassiker aus Anuj’s Studentenzeit.

„Am meisten liegt mir am Herzen, dass ich für die Gäste ein besonderes kulinarisches Erlebnis zaubern kann. Bereits seit meiner Kindheit brenne ich für das Kochen. Mein Vater besaß ein kleines Restaurant in Dehradun, einer wunderschönen Stadt in den Bergen im Norden Indiens. Als Kind habe ich dort viel Zeit in der Küche verbracht und den Köchen beim Kochen und beim Anrichten der Speisen zugesehen. Mein älterer Bruder hat sich ebenfalls dem Gastgewerbe zugewandt und arbeitet als Koch in Mumbai. Das hat mich dazu inspiriert, ebenfalls in diese Branche einzusteigen, und seitdem war mein größter Traum, selbst einmal Küchenchef zu werden“, erklärt der 38-Jährige. Ein Traum, den er sich nun im Cora Cora Maldives Resort erfüllen kann.

Von Mumbai nach Malé
Anuj begann seine kulinarische Laufbahn als Lehrling in Mumbai, Indien, und lernte dort die Grundlagen der kontinentalen und orientalischen Küche kennen. Anschließend wechselte er in ein italienisches Restaurant in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi und arbeitete dort unter dem bekannten indischen Küchenchef Pitamber. Im Grand Hyatt in Mumbai verfolgte der Inder seine Leidenschaft für die italienische Küche weiter, unter der Leitung des berühmten italienischen Küchenchefs Roberto Mancini. Besonders lehrreich war Anujs Zeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Ab 2007 kochte er im Sea Food Restaurant im Le Meridien und lernte dort auch die köstliche arabische Küche kennen und schätzen.
Im Jahre 2009 landete der begnadete Koch dann auf den Malediven, zunächst im Shangri-La Villingili Resort. 2015 verschlug es Anuj dann als Sous-Chef in das One & Only Reethi Rah. Nicht zuletzt dank der Unterstützung seines dortigen Mentors, dem französischen Chefkoch Emmanuel, der ihm nicht nur Tricks in der Küche, sondern auch Disziplin beibrachte, kletterte Anuj dort die Karriereleiter nach oben bis hin zu seiner letzten Position des Executive Sous Chefs mit 6 Outlets und 105 Köchen in seinem Team. „In diesen rund 20 Jahren habe ich nur mit Instinkt gearbeitet und mich immer darauf konzentriert, womit ich meine Gäste zum Lächeln bringen könnte. Essen ist etwas, das jedem am Herzen liegt, und ich glaube, dass gutes Essen gut für die Seele ist“, blickt Anuj auf seine persönliche Entwicklung zurück. Und weiter: „Mein Traum ist es, jeden Abend im Bett zufrieden auf den vorangegangenen Tag zurückblicken zu können. Ich kann meine Gäste durch meine Kochkunst glücklich machen – und so bin ich auch glücklich.“

Koch mit Herz und Humor
Eine seiner größten Leidenschaften ist es, Innovationen für aktuelle kulinarische Trends zu schaffen. Egal ob vegane, organische oder pflanzliche Küche – sein Ziel ist es, auch ernährungsbewussten Gästen vielfältige Optionen zu bieten. Das Cora Cora Maldives Resort ist daher für ihn der perfekte nächste Schritt in seiner Laufbahn, denn hier wird besonders großer Wert auf die gesunde Küche gelegt. Superfoods, vegane und glutenfreie Gerichte sind im Resort kein Fremdwort. Und vor allem die eigens entwickelte MOKSHA Cuisine steigert das Wohlbefinden der Gäste, ohne dass sie dabei auf Urlaubsschlemmereien verzichten müssen.

Was ihm im stressigen Küchenalltag zugutekommt, ist Anujs Sinn für Humor: „Ich verliere in keiner Situation mein Lachen. Das kann zwar manchmal auch schwierig sein, aber ich bin ein rundum positiver Mensch, und diese Lebenseinstellung möchte ich auch an mein Team im Cora Cora weitergeben. Das passt auch zu seinem Lebensmotto: ‚Wir können nur wachsen, wenn wir auch andere mit nach oben ziehen‘. In den letzten 20 Jahren bin ich vielen großartigen Menschen begegnet, die mir geholfen haben, weiterzukommen und in meiner Karriere erfolgreich zu sein, und ich würde gerne das Gleiche für mein neues Team hier tun.“

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Sommer 2024 im Patina Maldives

    „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“ So oder so ähnlich werden die Absolventen des Segelkurses verabschiedet, der im Sommer 2024 im Patina Maldives stattfindet.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Sun Siyam Iru Fushi Noonu-Atoll

    Sun Siyam Iru Fushi

    Das Sun Siyam Iru Fushi liegt im Noonu Atoll und bietet Malediven-Feeling pur. Das 5-Sterne-Haus ist umringt von einem endlosen weißen, breiten Sandstrand und ist mit 14 Restaurants und Bars sowie jeder Menge angebotenen Exkursionen auf dem Wasser oder zu Land für jeden Gast die richtige Wahl.

    Weiterlesen »
    Velaa Private Island Malediven

    Velaa Private Island

    Velaa – benannt nach den Generationen von Meeresschildkröten, die dort nisten – gilt als Resortinsel „jenseits von Luxus“ und ist von Malé innerhalb von 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug zu erreichen.

    Weiterlesen »
    Kandima Maldives Beach Club Pool

    Kandima Maldives

    Das Kandima Maldives ist ein bei vielen Stammgästen sehr beliebtes Lifestyle Resort im Dhaalu Atoll. Es zeichnet sich durch einen wunderschönen. langen Sandstrand und einer der größten Swimmingpools der Malediven aus.

    Weiterlesen »
    Oblu Select Sangeli Jetski Lagune

    OBLU SELECT Sangeli

    Das OBLU SELECT Sangeli liegt an der nordwestlichen Spitze des Malé-Atolls auf den Malediven und bietet anspruchsvollen Reisenden einen umfassenden, stressfreien Strandurlaub auf den Malediven.

    Weiterlesen »
    OZEN RESERVE BOLIFUSHI Süd-Malé-Atoll

    Ozen Reserve Bolifushi

    In einer unberührten Lagune im Süd-Malé-Atoll liegt das luxuriöse private Inselresort OZEN RESERVE BOLIFUSHI. Ausgedehnte weiße Strände, türkisfarbenes Wasser und üppiges Grün säumen das idyllische Inselresort.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen