Cora Cora Maldives Insel Raa Maamigli
Das Cora Cora Maldives liegt auf der Insel Raa Maamigli im Raa Atoll. Bild: © Cora Cora Maldives

Cora Cora Maldives Resort

Cora Cora Maldives – Freiheit pur inmitten des türkisfarbenen Wassers des Raa Atoll. Das moderne 5-Sterne-Resort mit 100 Villen und Suiten liegt auf der Insel Raa Maamigli. Das ehemals bewohnte Eiland ist mit üppiger Vegetation gesegnet und erstreckt sich über eine ausgedehnte türkisfarbene Lagune.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Gourmet Meal Plan® (Premium All-Inclusive) lädt ein zu einer kulinarischen Reise durch die ganze Welt. Neben einer großen Auswahl an internationalen Restaurants und Premium-Getränken sind auch verschiedene Aktivitäten und Ausflüge im Preis inbegriffen. Herzstück des Resorts ist das Museum of Dutch Onion, das den Gästen mit einem traditionellen Holzhaus, alten Bädern und hunderten Artefakten einen tiefen Einblick in die Kolonialzeit im Indischen Ozean ermöglicht.

Wasserflugzeug am Cora Cora Maldives
Die Anreise zum Cora Cora Maldives erfolgt bequem mit dem Wasserflugzeug. Bild: © Cora Cora Maldives
Der Name Cora Cora Maldives ist auf den Malediven mittlerweile schon Programm. Frühstück um Mitternacht oder ein entspannter Tag im Bett? Im Cora Cora Maldives Resort zählt nur eins: Sei, wer du willst. Neben 100 gemütlichen Beach- und Lagoon Villen sowie den paradiesischen Attributen der natürlichen Lagune besticht das entspannte 5-Sterne-Resort durch ein frisches und farbenfrohes Konzept. Das Premium-All-inclusive-Angebot garantiert vorzügliche Gaumenfreuden und eine umfangreiche Auswahl an (nicht)alkoholischen Drinks. In vier Restaurants können sich die Gäste einmal um die Welt schlemmen und kulinarische Highlights aus Italien, Asien oder von den Malediven genießen. Und im hippen Inselcafé versüßen Kaffeespezialitäten und maledivische Snacks den Urlaubstag.

Cora Cora Maldives Resort als Quell der Inspiration

Das Cora Cora Maldives Resort gilt als die Inspirationsquelle schlechthin auf den Malediven. Bei einer Vielzahl von Aktivitäten und Angeboten können sich die Gäste wieder wie ein Kind fühlen, inspirierende Bücher in ihrer schicken Villa lesen, Kanufahrten zu abgelegenen Inseln unternehmen oder im Resort-eigenen MOKSHA® Spa & Wellbeing Center – das für seine speziellen Heil- und Verjüngungsbehandlungen bekannt ist – zur Ruhe kommen, Yoga oder Meditation praktizieren. All das in Verbindung mit einer gesunden, frischen Küche, die das Energielevel zusätzlich anhebt, bietet die idealen Voraussetzungen für einen einzigartigen Urlaub im Paradies.
Strand und Villen Cora Cora Maldives
Fast schneeweißer Strand, türkisfarbenes Wasser und großzügige Villen am Strand und auf dem Wasser zeichnen das Cora Cora Maldives aus. Bild: © Cora Cora Maldives
Wasservillen Steg Cora Cora Maldives
Die verschiedenen Wasservillen im Cora Cora Maldives sind über einen Steg ereichbar. Bild: © Cora Cora Maldives
Daneben punktet das Resort mit einem einmaligen kulturellen Angebot: Im inseleigenen Museum mit über 400 Artefakten lässt Museumsführer Wifag die Geschichte der Malediven lebendig werden. Hier warten ein 120 Jahre altes traditionelles Holzhaus, zwei versunkene Bäder aus der prä-islamischen Zeit und Überreste eines alten Friedhofes auf Entdecker. Entspannt geht es hingegen im MOKSHA® Spa & Wellbeing Center samt Lounge, Fitness-Center und Überwasser-Yogapavillon zu. Egal ob Personal Training, geführte Meditationen, Massagen, Klang- und Aromatherapien, Kräuterpackungen oder Kerzen ziehen – das Spa bietet seinen Gästen vor allem eines: die Möglichkeit, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen.
Ausstellungsstücke im Cora Cora Maldives Museum
Ausstellungsstücke im Cora Cora Maldives Museum. Bild: © Cora Cora Maldives

Das Cora Cora Maldives Resort liegt 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Velana International Airport entfernt oder einen 30-minütigen Inlandsflug, gefolgt von einer 20-minütigen Fahrt mit dem Schnellboot. Bereits mit der Ankunft ihm Resort beginnt sie, die ultimative idyllische Inselflucht im Indischen Ozean.

Urlaub auf den Malediven

Unsere letzten Reise News von den Malediven

Patina Maldives setzt auf Solarenergie

Mit der Installation neuer Solarzellen steigt der Anteil der Solarenergie im Patina Maldives am Gesamtenergiebedarf von bisher 15 Prozent auf beeindruckende 50 Prozent.

Mentalist Moein Al Bastaki gibt Magiekurse im Kandima Maldives

Moein Al Bastaki, der bekannteste Zauberer und Illusionist aus den Emiraten gibt vom 5. bis 9. August 2024 für Kinder, Teenager und Erwachsene Magiekurse im Kandima Maldives. Auf dem „Unterrichtsprogramm“ des zauberhaften Summer Kamps stehen Fächer wie Zauber- und Mentalismus-Tricks sowie Bühnen-Illusionen.

Gokart-Bahn auf Siyam World eröffnet

Der „Speed Racers Circuit“ ist die erste Gokart-Bahn auf den Malediven und ermöglicht den Fahrern, mit Geschwindigkeiten von bis zu 35 Kilometern pro Stunde über die 205 Quadratmeter große Anlage zu sausen.

Weitere Reise News von den Malediven

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für die Malediven könnten Sie auch interessieren

Kuda Villingili mit Strandvillen, Wasservillen und Pool

Kuda Villingili

Das Kuda Villingili liegt im Nord-Male-Atoll, nur eine 30-minütige Schnellbootfahrt vom Flughafen Male entfernt. Neben dem längsten Pool der Malediven erwarten die Gäste hier 75 geräumige Villen mit ein bis vier Schlafzimmern, darunter 39 Strandvillen und Residenzen mit Privatpools und 36 Wasservillen an einer kristallklaren Lagune.

Weiterlesen »
Wasserbungalows St. Regis Vommuli Resorts Malediven

St. Regis Maldives Vommuli Resort

Das im November 2016 eröffnete St. Regis Maldives Vommuli Resort liegt auf einer privaten Insel in einem abgelegenen maledivischen Atoll, inmitten einer blühenden Unterwasserwelt. Nur 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male entfernt, werden die Gäste in ein neu entdecktes Paradies im Dhaalu-Atoll gebracht.

Weiterlesen »
Coco Bodu Hithi Steg mit Palmen

Coco Bodu Hithi

Das Coco Bodu Hithi Resort auf der im Nord-Malé-Atoll gelegenen Insel Bodu Hithi beglückt Naturliebhaber, Gourmets und Entspannungssuchende gleichermaßen. Ein ausgeklügeltes
Design-Konzept trifft dort auf den respektvollen Umgang mit der auf der Insel beheimateten Flora und Fauna.

Weiterlesen »
Kandima Maldives Beach Club Pool

Kandima Maldives

Das Kandima Maldives ist ein bei vielen Stammgästen sehr beliebtes Lifestyle Resort im Dhaalu Atoll. Es zeichnet sich durch einen wunderschönen. langen Sandstrand und einer der größten Swimmingpools der Malediven aus.

Weiterlesen »
Huvafen Fushi Malediven aus der Luft

Huvafen Fushi

Das Huvafen Fushi liegt wunderschön im Nord Male Atoll, ca. 30 Minuten mit dem Schnellboot von der Flughafeninsel entfernt. Viele Stammgäste sind begeistert von dem Luxuskonzept des Resorts, das kaum Wünsche offen lässt.

Weiterlesen »
OZEN LIFE MAADHOO Malediven

OZEN LIFE MAADHOO

Das 5-Sterne OZEN LIFE MAADHOO im Süd Male Atoll ist eine der exklusivsten Anlagen der Malediven. Gäste finden im Luxus-Resort nahezu allen denbaren Komfort – gepaart mit einem einzigartigen Design.

Weiterlesen »

Aus unserem Malediven Reisemagazin

Cora Cora Maldives Chefköchin May und Team
Malediven

Luxusresort lebt Gleichberechtigung auf den Malediven vor

Das Cora Cora Maldives setzt sich seit der Eröffnung vor allem auch für die Gleichberechtigung von Frauen ein. Neben dem ersten rein weiblichen Begrüßungsteam am internationalen Flughafen Velana ist nun im im asiatischen Restaurant Ginger Moon® auch das erste komplett weibliche Küchenteam der Malediven zu finden.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen