Heaven on Earth-Ballettabend im Velaa Private Island Maldives

Balettkünstler Julian MacKay Velaa Private Island
Balettkünstler Julian MacKay wird beim "Heaven on Earth"-Ballettabend im Velaa Private Island dabei sein. Bild: © Velaa Private Island

Das Luxusresort Velaa Private Island lädt seine Gäste am 28. April 2023 zu einem spektakulären „Heaven on Earth“-Ballettabend ein, bei welchem Ballettchef Julian MacKay und weltbekannte Tänzer*innen in die Welt des klassischen Ballets entführen.

Performance mit weltbekannten Ballettstars – kuratiert von Julian MacKay
Neben vier weiteren internationalen Ballettstars verzaubern unter anderem Jeanette Kakareka, Jinhao Zhang und Ballettchef Julian MacKay – als Teil des Bayerischen Staatsballetts bei einer einzigartigen Bühnenperformance unter dem Titel „Heaven on Earth“. Als Solistin debütierte Jeanette Kakareka in ihrer Hauptrolle als Giselle in der gleichnamigen Inszenierung von Peter Wright sowie als Stiefschwester in Christopher Wheeldons Cinderella im letzten Jahr. Des Weiteren tanzte sie zusammen mit Jinhao Zhang und Julian McKay auf der Weltpremiere von Ratmanskys Tschaikowski-Ouvertüren. In der vergangenen Saison machte Jinhao Zhang als Solotänzer sein Debüt als Romeo in Crankos Romeo und Julia sowie als Teil des Hauptpaars in George Balanchines Jewels: Emeralds. Julian MacKay – Erster Solist am Bayerischen Staatsballett – tanzte bereits als Prinz Guillaume in Christopher Wheeldons Cinderella, als Romeo in Crankos Romeo und Julia und war Teil des Solo-Paars in Jewels: Diamonds von George Balanchine.

Ein Programm unter Sternen
An einem der wohl schönsten Strände der Welt erwartet Gäste des Luxusresorts beim Velaa Private Island „Heaven on Earth“-Ballettabend ein unvergessliches Zusammenspiel aus Bewegung, Licht, Musik und Kulisse. Der Abend besteht aus acht Vorstellungen, die von Swan Lake und Cinderella bis hin zu Don Quixote reichen. Jedes Stück wird von ein bis zwei Weltstars aufgeführt und von namhafter Komponistenmusik wie beispielsweise von Pyotr Ilyich Tschaikowsky begleitet. Jeanette Kakareka und Jinhao Zhang entführen Gäste bei zwei Performances in die Welt von Le Corsaire und Spartacus, komponiert von Adolphe Adam beziehungsweise Aram Khachaturian. Julian MacKay begeistert Gäste dagegen in La Bayadere und Don Quixote zusammen mit Maia Makhateli, zu himmlischen Tönen von Ludwig Minkus.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Sommer 2024 im Patina Maldives

    „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“ So oder so ähnlich werden die Absolventen des Segelkurses verabschiedet, der im Sommer 2024 im Patina Maldives stattfindet.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Kandima Maldives Beach Club Pool

    Kandima Maldives

    Das Kandima Maldives ist ein bei vielen Stammgästen sehr beliebtes Lifestyle Resort im Dhaalu Atoll. Es zeichnet sich durch einen wunderschönen. langen Sandstrand und einer der größten Swimmingpools der Malediven aus.

    Weiterlesen »
    Sun Siyam Iru Fushi Noonu-Atoll

    Sun Siyam Iru Fushi

    Das Sun Siyam Iru Fushi liegt im Noonu Atoll und bietet Malediven-Feeling pur. Das 5-Sterne-Haus ist umringt von einem endlosen weißen, breiten Sandstrand und ist mit 14 Restaurants und Bars sowie jeder Menge angebotenen Exkursionen auf dem Wasser oder zu Land für jeden Gast die richtige Wahl.

    Weiterlesen »
    Oblu Xperience Ailafushi Schlafzimmer Strand Villa

    OBLU XPERIENCE Ailafushi

    Nur 15 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Velana entfernt, lockt das Vier-Sterne-Resort OBLU XPERIENCE Ailafushi Gäste mit 268 Villen und Zimmern, einer lebhaften Promenade mit Café und Weinboutique sowie einem idyllischen Kanal, der sich über die Insel schlängelt.

    Weiterlesen »
    OZEN LIFE MAADHOO Malediven

    OZEN LIFE MAADHOO

    Das 5-Sterne OZEN LIFE MAADHOO im Süd Male Atoll ist eine der exklusivsten Anlagen der Malediven. Gäste finden im Luxus-Resort nahezu allen denbaren Komfort – gepaart mit einem einzigartigen Design.

    Weiterlesen »
    OZEN RESERVE BOLIFUSHI Süd-Malé-Atoll

    Ozen Reserve Bolifushi

    In einer unberührten Lagune im Süd-Malé-Atoll liegt das luxuriöse private Inselresort OZEN RESERVE BOLIFUSHI. Ausgedehnte weiße Strände, türkisfarbenes Wasser und üppiges Grün säumen das idyllische Inselresort.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen