Patina Maldives setzt auf Solarenergie

Patina Maldives Solarpaneele auf den Dächern
Im Patina Maldives werden auch auf den Dächern der Unterkünfte Solarpaneele eingesetzt. Bild: © Patina Maldives

Das Patina Maldives auf den Fari Islands ist dem Ziel einer unabhängigen und erneuerbaren Energieversorgung einen großen Schritt nähergekommen. Mit der Installation neuer Solarzellen auf der Insel steigt der Anteil der Solarenergie am Gesamtenergiebedarf von bisher 15 Prozent auf beeindruckende 50 Prozent. Dieses wegweisende Projekt für saubere Energien stellt eine Investition von drei Millionen Dollar dar und unterstreicht das Engagement des Luxusresorts für den Umweltschutz und die Nutzung erneuerbarer Energien.

In Zusammenarbeit mit dem führenden Solarenergieanbieter der Malediven, Swimsol, werden im Oktober dieses Jahres insgesamt 1.937 Kilowatt-Peak zusätzlicher Solarzellen in Betrieb genommen. Ein Megawatt-Peak der Paneele wird auf einer Landbank im Osten der Insel laufen, während weitere 937 Kilowatt-Peak auf den Dächern aller Strandvillen und Restaurants des Resorts sowie des FLOW Spa, des Tauchzentrums, des Portico, des Kinderclubs und der Back-of-House-Gebäude installiert werden. Damit das Resort auch tagsüber mit so viel Solarenergie wie möglich betrieben werden, wird eine zusätzliche Batteriekapazität von zwei Megawattstunden installiert.

Zukunftsweisende Fari Islands
Die Entwicklung der Fari Islands ist von Beginn an von nachhaltiger Architektur und Design geprägt. Es handelt sich um das weltweit größte Hospitality-Projekt, das von der umfangreichen Nutzung von Offsite-Fertigungstechnologie profitiert – auch bekannt als „Mass Engineered Timber“ oder „MET“. Diese Technologie reduzierte die CO2-Emissionen nach Produktion und Transport um über 6.000 Tonnen. Zudem wurden alle Villen in Fertigbauweise errichtet, was dazu führt, dass nur ein sehr geringer Anteil an Wasser in das marine Ökosystem abfließt. Abweichend von den konventionellen Strohdachkonstruktionen wurden die Villen und Einrichtungen mit flachen Dächern konzipiert, was eine einfache Montage der Sonnenkollektoren ermöglicht. Damit beherbergen die Fari Islands eine der neuesten und größten Solaranlagen der Malediven. Pontiac Land sucht weiterhin nach zusätzlichen standortspezifischen Lösungen für erneuerbare Energien, um die Zero-Net-Ziele zu erreichen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Sommer 2024 im Patina Maldives

    „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“ So oder so ähnlich werden die Absolventen des Segelkurses verabschiedet, der im Sommer 2024 im Patina Maldives stattfindet.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Sun Siyam Olhuveli Maldives Pool mit Meerblick

    Sun Siyam Olhuveli Maldives

    Das Sun Siyam Olhuveli Maldives liegt im Süd-Male-Atoll und verteilt sich auf drei tropische Inseln. Es ist nur 45 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Velana (Male) entfernt. Es ist das perfekte Reiseziel für Familien, Paare und Freundesgruppen, die ein unvergessliches Erlebnis suchen.

    Weiterlesen »
    Kuda Villingili mit Strandvillen, Wasservillen und Pool

    Kuda Villingili

    Das Kuda Villingili liegt im Nord-Male-Atoll, nur eine 30-minütige Schnellbootfahrt vom Flughafen Male entfernt. Neben dem längsten Pool der Malediven erwarten die Gäste hier 75 geräumige Villen mit ein bis vier Schlafzimmern, darunter 39 Strandvillen und Residenzen mit Privatpools und 36 Wasservillen an einer kristallklaren Lagune.

    Weiterlesen »
    Gate of Zero JOALI BEING

    JOALI BEING

    Das Luxusresort JOALI BEING liegt auf der Insel Bodufushi im Raa-Atoll und hat sich ganz einem naturverbundenen ganzheitlichen Wellbeing verschrieben.

    Weiterlesen »
    Oblu Xperience Ailafushi Schlafzimmer Strand Villa

    OBLU XPERIENCE Ailafushi

    Nur 15 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Velana entfernt, lockt das Vier-Sterne-Resort OBLU XPERIENCE Ailafushi Gäste mit 268 Villen und Zimmern, einer lebhaften Promenade mit Café und Weinboutique sowie einem idyllischen Kanal, der sich über die Insel schlängelt.

    Weiterlesen »
    Oblu Select Sangeli Jetski Lagune

    OBLU SELECT Sangeli

    Das OBLU SELECT Sangeli liegt an der nordwestlichen Spitze des Malé-Atolls auf den Malediven und bietet anspruchsvollen Reisenden einen umfassenden, stressfreien Strandurlaub auf den Malediven.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen