St. Regis Maldives Vommuli Resort will Korallenriffe retten

Korallen Fragmente St. Regis Maldives
Aus kleinen Korallen Fragmenten sollen intalte Korallenriffe werden. Bild: © St. Regis Maldives

Das St. Regis Maldives Vommuli Resort kündigt eine neue Partnerschaft und ein Projekt zur ökologischen Nachhaltigkeit mit dem Meeresberatungsunternehmen Reefscapers an. Deren Korallenvermehrungsprogramm basiert auf den neuesten Forschungsergebnissen und widmet sich der effizienten Wiederherstellung geschädigter Riffe sowie der Bepflanzung unproduktiver sandiger Meeresböden. Die Initiative sieht eine langfristige Überwachung und Pflege durch einen ortsansässigen Meeresbiologen vor. Den Gästen des Resorts werden verschiedene Aktivitäten zur Unterstützung dieser Umweltbemühungen offeriert. Diese umfassen Schnorcheln, Unterricht in Meereskunde für Erwachsene und Kinder sowie die Möglichkeit, Korallenrahmen für die Riffregeneration zu sponsern.

Reefscapers Marine Environmental Consultancy ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für Meeresumwelt, das biologische Programme für Inselresorts auf den Malediven entwickelt. Die Organisation besitzt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Korallenvermehrung, Aquakultur für Zierzwecke und Küstenschutz. Mit ihrer wegweisenden Korallenaufzuchttechniken setzen die Meeresbiologen die weltweit erfolgreichsten Vermehrungsprogramme um.

Stachelrochen vor künstlichem Riff St. Regis Maldives
Ein Stachelrochen nimmt das neue Korallenriff des St. Regis Maldives in Augenschein. Bild: © St. Regis Maldives

Zu Beginn der Umsetzung legte St. Regis Maldives ein erstes Riff mit 25 Strukturen an. Weitere Korallenrahmen werden vom Resort regelmäßig während öffentlicher Veranstaltungen eingesetzt, um die Gäste aufzuklären und das Interesse der Sponsoren an der Regeneration des Riffs zu wecken. Meeresbiologin Hazel Araujo erläutert auf dem Event die wichtigsten Aspekte des Programms und seine Vorteile. Es werden halbjährlich Bilder der Rahmen gemacht und auf der Website hochgeladen. Den Sponsoren stehen so mindestens alle sechs Monate aktuelle Informationen und Bilder ihrer Rahmen zur Verfügung.

„Jedes verpflanzte und eingesetzte Korallengerüst wird in einen speziell entwickelten Überwachungsplan aufgenommen“, äußert Sebastien Stradal, Meeresberater bei Reefscapers. „Es ist mit einer Nummer versehen und wird auf einer interaktiven Satellitenkarte abgebildet. Eine Datenbank liefert Details wie das Datum der Verpflanzung, GPS-Koordinaten, Tiefe, Korallenarten, Gesundheit, Sponsoren und mehr.“

Ab März stehen Korallenrahmen in fünf Größen zum Sponsoring bereit (zzgl. Servicegebühr und Steuern): Klein (41 Kolonien) 150 USD; Herz (45 Kolonien) 250 USD; Mittel (65 Kolonien) 300 USD; Flach (65 Kolonien) 300 USD; und Groß (108 Kolonien) 500 USD.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Patina Maldives bietet eigenes U-Boot an

    Patina Maldives auf den Fari Islands bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit Dive Butler International, dem führenden Tauch- und Wassersportanbieter in Asien, ein außergewöhnliches Highlight für Meeresliebhaber: das U-Boot Ocean Pearl mit Platz für zwei Personen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »
    Hochzeitsdekoration Kandima Maldives mit Hochzeitspaar
    Malediven

    Kreative Hochzeitsideen auf den Malediven

    Das 5-Sterne-Resort Kandima Maldives bietet verschiedenste Möglichkeiten den schönsten Tag des Lebens ganz nach den eigenen Ansprüchen zu gestalten. Sei es ganz romantisch nur zu zweit, auf einer einsamen Insel, auf dem Wasser – oder sogar unter Wasser!

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Six Senses Kanuhura im Lhaviyani-Atoll

    Six Senses Kanuhura

    Das Six Senses Kanuhura im Lhaviyani-Atoll begeistert mit seinem langen, von Palmen besetzten weißen Sandstrand und zwei zugehörigen Privatinseln.

    Weiterlesen »
    Velaa Private Island Malediven

    Velaa Private Island

    Velaa – benannt nach den Generationen von Meeresschildkröten, die dort nisten – gilt als Resortinsel „jenseits von Luxus“ und ist von Malé innerhalb von 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug zu erreichen.

    Weiterlesen »
    Coco Bodu Hithi Steg mit Palmen

    Coco Bodu Hithi

    Das Coco Bodu Hithi Resort auf der im Nord-Malé-Atoll gelegenen Insel Bodu Hithi beglückt Naturliebhaber, Gourmets und Entspannungssuchende gleichermaßen. Ein ausgeklügeltes
    Design-Konzept trifft dort auf den respektvollen Umgang mit der auf der Insel beheimateten Flora und Fauna.

    Weiterlesen »
    Cora Cora Maldives Insel Raa Maamigli

    Cora Cora Maldives Resort

    Das moderne 5-Sterne-Resort mit 100 Villen und Suiten liegt auf der Insel Raa Maamigli. Das ehemals bewohnte Eiland ist mit üppiger Vegetation gesegnet und erstreckt sich über eine ausgedehnte türkisfarbene Lagune

    Weiterlesen »
    OZEN LIFE MAADHOO Malediven

    OZEN LIFE MAADHOO

    Das 5-Sterne OZEN LIFE MAADHOO im Süd Male Atoll ist eine der exklusivsten Anlagen der Malediven. Gäste finden im Luxus-Resort nahezu allen denbaren Komfort – gepaart mit einem einzigartigen Design.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    StadtLesen 2024 in Bad Reichenhall

    Von 2. bis 5. Mai 2024 verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone der oberbayerischen Alpenmetropole Bad Reichenhall jeweils von 9 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit in eine riesige Open-Air-Bibliothek.

    Weiterlesen

    Die Top 25 Urlaubsziele im Jahr 2023 ab Hamburg Airport

    Mallorca hat es am Hamburg Airport wieder auf Platz 1 geschafft. Die Balearen-Insel spricht Familien, Paare und Freunde gleichermaßen an. Beliebt ist auch die Türkei: Antalya steht auf Platz 2, Istanbul belegt den siebten Platz. Mit Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa sind gleich drei kanarische Inseln unter den Top 10 vertreten.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen