VARU by Atmosphere erhält Green Globe Zertifizierung

Varu by Atmosphere Spa-Bereich
Der Spa-Bereich des Varu by Atmosphere befindet sich auf Stelzenbungalows über dem Wasser. Bild: © Atmosphere Hotels

Das maledivische Fünf-Sterne-Resort VARU by Atmosphere freut sich über die renommierte Green Globe Rezertifizierung, die es nach einer strengen Prüfung, bestehend aus 44 obligatorischen Kernkriterien, für seinen nachhaltigen Betrieb verliehen bekam. Mit seinem umweltbewussten Angebot erzielte das Inselresort eine Punktzahl von 86 Prozent, gemäß den weltweit führenden Standards für nachhaltigen Tourismus. Green Globe zeichnet Organisationen aus, die ein starkes Engagement für nachhaltiges Management, soziale Verantwortung, kulturelles Erbe, wirtschaftliche Stabilität und Umweltschutz zeigen. Mei P Pun, General Managerin des VARU by Atmosphere, sagt zur neuesten Zertifizierung: „Nachhaltigkeit ist der Kern unserer Philosophie ‚Joy of Giving‘ und wir glauben an echte, wirkungsvolle Veränderungen. Unser Ziel ist es, unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten und gleichzeitig die lokale Umwelt und Gemeinschaft zu respektieren. Zum Beispiel arbeiten wir im Rahmen des Erhalts der Artenvielfalt an der Errichtung eines Korallengartens. Ein Gestell mit Korallen wurde erfolgreich getestet und das Programm startet noch in diesem Jahr.“ Das Resort VARU by Atmosphere befindet sich am nordwestlichen Rand des Malé-Atolls und bietet ein wahrhaft maledivisches Erlebnis, indem es Aspekte heimischer Traditionen, Kultur und Design mit schickem tropischem Flair verbindet.

Nachhaltigkeit auch im Management
Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil des langfristigen Geschäftswachstums von Atmosphere Core, dem Unternehmen, das VARU by Atmosphere betreibt. Es wird kontinuierlich daran gearbeitet, das Programm CORE IMPACT voranzutreiben – in den Bereichen Gemeinschaft, Betrieb, Ressourcen und Umwelt.

Das Resort nimmt seine Verantwortung für einen schonenden Umgang mit der Erde wahr, indem es die Auswirkungen des Betriebs auf das Ökosystem der Insel minimiert. Von Energiesparmaßnahmen bis hin zu Strategien zur Abfallreduzierung ist jeder Aspekt des Betriebs auf die Ziele des Umweltschutzes ausgerichtet. Zu den bemerkenswerten Initiativen gehören eine zu 99 Prozent energieeffiziente LED-Beleuchtung, eine erneuerbare Solarenergie-Infrastruktur, papierloses Einchecken, ein Insel-eigener Küchengarten sowie das Vermeiden von Plastikmüll. Die hauseigene Wasserabfüllanlage spart jährlich mehr als 100.000 Plastikflaschen ein. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Reduzierung von Abfall und das Recycling in Zusammenarbeit mit führenden Recyclingunternehmen auf den Malediven. Auch der Wasserverbrauch wird sorgfältig geprüft und Gäste ermutigt, Handtücher und Bettwäsche wieder zu verwenden. Diese werden dann jeden dritten Tag gewechselt, um Wasser zu sparen. Ein Abwasseraufbereitungszentrum sorgt dafür, dass Grauwasser für die Bewässerung und Gartenarbeit verwendet wird, wodurch eine beträchtliche Menge an Trinkwasser eingespart wird. Weiterhin legt das Resort Wert auf eine zentrale Beschaffung und bevorzugt lokale Produkte, wie beispielsweise Fisch von lokalen Fischern. Lediglich Spezialitäten werden importiert. Darüber hinaus beteiligt sich das Team aktiv an Reinigungsaktionen am Riff und auf der Insel, die das Engagement unterstreichen, die natürliche Schönheit der Malediven für kommende Generationen zu erhalten.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Sommer 2024 im Patina Maldives

    „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“ So oder so ähnlich werden die Absolventen des Segelkurses verabschiedet, der im Sommer 2024 im Patina Maldives stattfindet.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Huvafen Fushi Malediven aus der Luft

    Huvafen Fushi

    Das Huvafen Fushi liegt wunderschön im Nord Male Atoll, ca. 30 Minuten mit dem Schnellboot von der Flughafeninsel entfernt. Viele Stammgäste sind begeistert von dem Luxuskonzept des Resorts, das kaum Wünsche offen lässt.

    Weiterlesen »
    OZEN LIFE MAADHOO Malediven

    OZEN LIFE MAADHOO

    Das 5-Sterne OZEN LIFE MAADHOO im Süd Male Atoll ist eine der exklusivsten Anlagen der Malediven. Gäste finden im Luxus-Resort nahezu allen denbaren Komfort – gepaart mit einem einzigartigen Design.

    Weiterlesen »
    Oblu Xperience Ailafushi Schlafzimmer Strand Villa

    OBLU XPERIENCE Ailafushi

    Nur 15 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Velana entfernt, lockt das Vier-Sterne-Resort OBLU XPERIENCE Ailafushi Gäste mit 268 Villen und Zimmern, einer lebhaften Promenade mit Café und Weinboutique sowie einem idyllischen Kanal, der sich über die Insel schlängelt.

    Weiterlesen »
    Sun Siyam Olhuveli Maldives Pool mit Meerblick

    Sun Siyam Olhuveli Maldives

    Das Sun Siyam Olhuveli Maldives liegt im Süd-Male-Atoll und verteilt sich auf drei tropische Inseln. Es ist nur 45 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Velana (Male) entfernt. Es ist das perfekte Reiseziel für Familien, Paare und Freundesgruppen, die ein unvergessliches Erlebnis suchen.

    Weiterlesen »
    Oblu Select Sangeli Jetski Lagune

    OBLU SELECT Sangeli

    Das OBLU SELECT Sangeli liegt an der nordwestlichen Spitze des Malé-Atolls auf den Malediven und bietet anspruchsvollen Reisenden einen umfassenden, stressfreien Strandurlaub auf den Malediven.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen