Kunsthandwerkswochen Bornholm Craft Weeks 2022

Töpferkunst Bornholm Craft Weeks
Töpferkunst auf der Bornholm Craft Weeks. Bild: © Kristoffer Linus

Die Ostseeinsel Bornholm ist international bekannt für ihr gutes Kunsthandwerk – nicht umsonst erhielt sie als erste Region Europas den offiziellen Titel „World Craft Region“ des WCC (World Craft Council). Anschauen kann man sich das Ergebnis der stolzen Handwerkstradition auf den Bornholmer Kunsthandwerkswochen, Bornholm Craft Weeks, vom 10. September bis 23. Oktober 2022. Das Festival zeigt die Vielfalt und Qualität des Kunsthandwerks auf der Insel, von Arbeiten aus Glas über Keramik und Textilien bis hin zu Holz und Metall. Das Programm der Kunsthandwerkswochen umfasst Ausstellungen, offene Werkstätten, Workshops und Master Classes der besten KünstlerInnen Bornholms.

Den Titel „World Craft Region” bekam Bornholm bereits 2017 vom WCC, der weltgrößten internationalen Organisation zur Förderung des Kunsthandwerks, verliehen. Ein Titel, der Ansporn gab, das traditionsreiche Handwerk der Insel weiter zu stärken und zu entwickeln und das einzigartige Kunsthandwerkermilieu zu pflegen. So rief die Organisation Maker´s Island – eine Zusammenarbeit von KunsthandwerkerInnen und Institutionen – die Bornholm Craft Weeks ins Leben, um jährlich von September bis Oktober das Beste zu zeigen, was die Insel an Kunsthandwerk zu bieten hat.

Die Insel Bornholm ist von Deutschland aus direkt ab Sassnitz auf Rügen mit der Fähre zu erreichen. Ankunftshafen ist Rønne, die „Inselhauptstadt“. Ebenfalls in Rønne landen die Flieger der Fluggesellschaft DAT, die Bornholm ab Kopenhagen ansteuern. Über einen Gabelflug ist Bornholm so auch per Flug ab Deutschland erreichbar.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen