Festivalsommer 2023 in Sønderjylland

Drachen beim Rømø Drachenfestival
Drachen beim Rømø Drachenfestival. Bild: © Destination Sønderjylland, Fotograf Joachim Negwer

Festivalsommer 2023 in Sønderjylland: Sønderjylland ist voller Traditionen und ungewöhnlicher Bräuche und die wollen gefeiert werden. Vom Kuchenfestival über Maschen in der Marsch bis hin zum Drahenfestival finden im Sommer 2023 wieder zahlreiche Festivals im Süden Dänemarks statt.

Für die Geschmacksknospen
Die süßeste aller kulinarischen Traditionen aus Dänemark – die südjütländische Kaffeetafel aus mindestens 21 verschiedenen weichen („bløde“), trockenen (tørre) und harten (hårde) Kuchen, Torten und Gebäck – hat ihr eigenes Festival. Am 29. April lädt das Städtchen Tønder von 11:00-15:00 Uhr beim Kuchenfestival von Sønderjylland zur wohl längsten Kaffeetafel Dänemarks mit Verkostungen von Kuchen, Torten und Kleingebäck, Live-Musik, Vorträgen, Flohmarkt und Wettbewerben. Teil des Festivals ist zudem die Dänische Meisterschaft im Lagkage-Backen – die typisch dänische Schichttorte mit viel Sahne und Beeren. Mit dem Kuchenfestival möchte die Region Sønderjylland auf ihre lange Backtradition aufmerksam machen und Wissen über die Geschichte der südjütländischen Kaffeetafel vermitteln.

Das Food-Festival ”Smag på Marsken” (Deutsch: Geschmack der Marsch) feiert am 23. September die leckeren lokalen Produkte der Tøndermarsch. Zahlreiche Verkaufsstände laden zu Kostproben aus Dänemarks größtem Marschgebiet – von Lammwürsten bis zum Kräutermix. Der Fokus des Festivals rund um den Wasserturm von Højer liegt auf Nachhaltigkeit. Die Region Tøndermarsch an der deutsch-dänischen Grenze zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und wurde dem Meer über Jahrhunderte mit Deichen, Kanälen und Warften abgerungen. So entstand ein ungewöhnlicher, vom Menschen geformter Naturraum.

Beim Apfelfestival im Hafen von Gråsten feiern die Dänen vom 29. September bis zum 01. Oktober ihren Nationalapfel, den Gravensteiner Apfel, mit allerlei Leckereien aus Apfel, Musik und vielen Wettbewerben. Im Garten von Schloss Gråsten, der Sommerresidenz der dänischen Königsfamilie, steht heute noch der „Mutterbaum“ der ersten Gravensteiner Äpfel. Heutzutage werden die saftigen und wohlschmeckenden Äpfel überall auf der Welt geerntet. Die erste dänische Ernte segelt jedes Jahr zur Zeit des Apfelfestivals mit dem Schiff entlang der Flensburger Förde, um das Obst in den kleinen Orten entlang der Küste abzuliefern.

Bestrickendes an Nord- und Ostsee
Strikken ist eine Leidenschaft der Dänen, jung wie alt. So zählt Sønderjylland auch gleich zwei große Strickfestivals mit klangvollen Namen: Garn ohne Grenzen (Garn uden Grænser) vom 17. bis 18. Juni im Ostsee-Städtchen Sønderborg auf Als und Maschen in der Marsch (Masker i Marsken) vom 27. bis 29. Oktober in der Tøndermarsch. Im Fokus beider Festivals stehen Strick-Basare mit Informations- und Verkaufsständen, Workshops, Veranstaltungen in Strickcafés, musikalische Unterhaltung und kulinarische Genüsse.

Für die Ohren
Das Tønder Festival rund um die charmante Handelsstadt Tønder und das dänische Marschland am Nationalpark Wattenmeer ist vom 24. bis 27. August Schauplatz für die internationale Folkmusik-Szene. Das Erfolgsgeheimnis des renommierten Musikfestivals unweit der deutschen Grenze bei Niebüll ist seit Jahrzehnten handgemachte Musik und ein entspanntes Beisammensein. Unter den namhaften Acts auf den neun Bühnen des zentrumsnahen Festivalgeländes sind in diesem Jahr unter anderem die Singer & Songwriter David Ramirez und Graham Nash.

Mit dem Wind
Leinen los! Vom 02. bis 03. September wird der kilometerlange Strand von Lakolk auf der dänischen Nordseeinsel Rømø zum Eldorado für Lenkdrachenfans aus ganz Europa. Mit tausenden aktiven Flug- und Lenkdrachen sowie zahlreichen Fachleuten zum Thema gilt das Rømø Drachenfestival als größtes seiner Art im Norden. Die rund 128 Quadratkilometer große Insel bietet perfekte Bedingungen zum Drachensteigen mit sicherem Küstenwind und reichlich Platz für aufsehenerregende Flugshows. Das bunte Familien-Event zieht täglich bis zu 50.000 Besucher an einen der breitesten Strände Europas. Der Besuch des Festivals ist kostenlos.

Der Sandstrand von Lakolk ist auch die Kulisse für das Rømø Motor Festival vom 18. bis 20. August, zu dem alljährlich Motorsport-Begeisterte aus aller Herren Länder wallfahren. Oldtimer – Automobile und Motorräder – aus längst vergangenen Zeiten und ihre Fahrer treten am 19. August auf der 202 Meter langen Rennstrecke auf dem Strand gegeneinander an. Die Regeln sind denkbar einfach: Wer am schnellsten ist, der gewinnt. Teilnehmen dürfen ausschließlich Fahrzeuge, die aus der Zeit vor 1947 stammen. Im vergangenen Jahr traten 115 Oldtimern aus 13 Ländern und zwei Kontinenten gegeneinander an. Mehr als 30.000 Zuschauer jubelten von den Dünen aus zu.

Für Kinder und alle, die Kind geblieben sind
Der als „Green Attraction“ zertifizierte Universe Science Park bei Nordborg auf der Insel Als hat sich auf die Fahnen geschrieben, Kinder, Jugendliche und Erwachsene spielerisch für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Schon mal versucht, ein Auto anzuheben, eine eigene Wasserrakete zu bauen, sich mit Wind in Orkanstärke zu messen oder in einem virtuellen Universum Paragliding auszuprobieren? Regelmäßig gibt es zudem spezielle Events für „Nerds“: Am 22. April lockt beispielsweise das Gaming Festival und am 13. Mai ein Roboter Festival alle Wissbegierigen in den Park.

Ein Besuch des historischen Mittelalterfestivals ”Hertug Hans Festival” im Dampark von Haderslev vom 02.-04. Juni ist eine Zeitreise in das 16. Jahrhundert. Benannt wurde das bunte Festival mit Marktplatz und Werkstätten nach Herzog Johann dem Älteren, Fürst von Haderslev und Umgebung von 1544-1580. Das Fest entführt BesucherInnen in eine Zeit von Glaube und Aberglaube, in der Elfen, Trolle, Riesen und andere Fabelwesen in den umliegenden Wäldern hausten.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Kiellegung der Celebrity Xcel in Saint-Nazaire

    Am 13. Juni 2024 fand in der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire die Kiellegung der Celebrity Xcel statt. Damit wurde ganz offiziell der Baubeginn des fünften Schiffes der preisgekrönten Edge-Klasse von Celebrity Cruises gefeiert.

    Weiterlesen

    Hopfenwochen 2024 im Nürnberger Land

    Bei den Hopfenwochen 2024 im Nürnberger Land gibt es Brauereiführungen, Hopfen als Aufguss in der Fackelmann Therme Hersbruck, Radfahren durch idyllische Anbaufelder, geführte Touren zu Trockenböden und weitere Events.

    Weiterlesen

    Unfallzahlen mit E-Scootern steigen

    Die Unfallzahlen mit E-Scootern sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. 2023 waren 9.439 Personen an E-Scooter-Unfällen mit Personenschaden beteiligt, was einen Anstieg von 12 Prozent gegenüber 2022 (8.443 Beteiligte) bedeutet.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen