Neuer Pop-up-Store im Stadtmuseum Bad Tölz

Bonbonos Tölzer Rose
Die Tölzer Rose: Süßer Leckerbissen mit historischem Bezug. Bild: © Stadt Bad Tölz

Das Stadtmuseum in Bad Tölz, mitten in der Marktstraße, gilt als Anziehungspunkt für alle, die sich für die Historie des Isarwinkels interessieren. Seit Neuestem begeistert es zusätzlich mit einem Pop-up-Store. Dessen individuelle Produkte wurden speziell für das Museum konzipiert und sind daher eng mit den Ausstellungsstücken verbunden. Das bunte Sortiment reicht von Andenken und Geschenkideen bis zu wertvollen, handgefertigten Stücken regionaler Hersteller. Der Winzerer Taler mit Marzipan und Nougat beispielsweise ist nicht nur ein süßer Leckerbissen vom heimischen Patissier, sondern hat einen historischen Bezug zum in Bad Tölz geborenen Feldherrn Kaspar Winzerer. Die Rosenbonbons wiederum verweisen auf die Tölzer Rose, die in der Isarstadt ein Symbol des Wohlstands war und gleichzeitig als Markenzeichen für im Ort gefertigte Handwerksgüter galt. Sie wird auch durch fein verarbeitete Medaillons der zarten Blüte aufgegriffen. Die kleinen Schmuckstücke aus Porzellan sind handbemalt und veredeln sowohl Trachten als auch Alltagsoutfits.

Fassade Stadtmuseum Bad Tölz
Schon die Fassade des Stadtmuseums Bad Tölz in der Marktstraße ist ein Schmuckstück. Bild: © Tölzer Land Tourismus, Jan Greune

Geöffnet ist der Pop-Up-Store zu den Museumszeiten von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Der neue Shop wird in nächster Zeit in einen festen Bestandteil des Museumsangebots umgewandelt.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Scroll to Top