Musical „Tanz der Vampire“ kehrt zurück nach Hamburg

Musical Tanz der Vampire Stage Operettenhaus Hamburg
Vampir auf der Reeperbahn gesichtet: Ab November 2023 zieht das Kultmusical TANZ DER VAMPIRE ins Hamburger Stage Operettenhaus ein. Bild: © Morris Mac Matzen / Stage Entertainment

Bereits seit einem Vierteljahrhundert begeistert das Musical TANZ DER VAMPIRE aus der Feder von Michael Kunze (Buch und Lyrics) und Jim Steinman (Musik) Fans auf der ganzen Welt. Aufgrund der hohen Nachfrage bei Fans der Show in ganz Deutschland zeigt Stage Entertainment ab November 2023 TANZ DER VAMPIRE wieder in Hamburg, im Stage Operettenhaus.

Mit weltweit 10 Millionen Zuschauer:innen und rund 10.000 Aufführungen ist TANZ DER VAMPIRE eines der beliebtesten Musicals der Welt. Das Kultmusical in schaurig-humorvoll-dynamischer Inszenierung wurde als Originalproduktion der Vereinigten Bühnen Wien am 4. Oktober 1997 im Raimund Theater uraufgeführt. Der nicht abreißende Erfolg zeigt sich auch aktuell wieder in Stuttgart: Hier feierte die Show im Oktober 2022 ihr 25. Jubiläum. Rockröhre Bonnie Tyler stand an diesem Abend zum ersten Mal gemeinsam mit dem Vampir-Ensemble auf der Bühne und performte ihren Welthit „Total Eclipse of the Heart“, der in diesem Jahr sein 40. Jubiläum feiert. Die deutsche Version „Totale Finsternis“ ist eines der bekanntesten Lieder aus TANZ DER VAMPIRE und wurde 2006 vom Publikum in Deutschland zum „Größten Musical-Hit aller Zeiten“ gewählt. Auf dieses und weitere Highlights aus dem Musical können sich Zuschauer:innen bei der „Beatrice Egli Show“ am 15. April 2023 freuen. Die TV-Sendung wird um 20:15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Wer wird Graf von Krolock?
Die Castings für die ikonischen Rollen des Vampirgrafen von Krolock, Sarah, Alfred und Professor Abronsius starten im März. Im Stuttgarter Stage Palladium Theater treten bis zum Ende der dortigen Spielzeit noch Publikumslieblinge wie Mathias Edenborn, Filippo Strocchi, Thomas Borchert und Kevin Tarte in der Hauptrolle auf. Die eingeschworene TANZ DER VAMPIRE-Fangemeinde kann ab jetzt der Entscheidung entgegenfiebern, welcher Darsteller sie in Hamburg zu einer Reise auf den Flügeln der Nacht mitnehmen wird.

TANZ DER VAMPIRE – eine internationale Erfolgsgeschichte
Das Kultmusical TANZ DER VAMPIRE basiert auf dem gleichnamigen, weltbekannten Film von Regisseur Roman Polanski. Das Buch und die Liedtexte verfasste der vielfach ausgezeichnete Autor Michael Kunze, die Musik schrieb kein Geringerer als Jim Steinman. Schon bald nach der Weltpremiere in Wien wurde das Stück zum Riesenerfolg und sorgte für Begeisterung auf der ganzen Welt, u. a. in Hamburg (2003-2006, 2017-2018), Berlin, Paris, Stuttgart, Warschau, Kopenhagen, Budapest, Helsinki, Moskau, Antwerpen, Osaka und Tokio. Seit der Uraufführung tanzten die Vampire vor den Augen von mehr als 10 Millionen Zuschauer:innen rund 10.000 Mal über die Bühnen der Welt. Die Reise ins Transsilvanien des 19. Jahrhunderts hat alles, was es für einen fulminanten Theaterabend braucht: eine schaurig-schöne Geschichte, die gleichzeitig gruselt, unterhält und amüsiert, eingängige Rockkompositionen, romantische Balladen, eine gute Portion Liebe und nicht zuletzt faszinierende Protagonist:innen.

TANZ DER VAMPIRE löst im Stage Operettenhaus das Musical HAMILTON ab. Dessen Dernière ist für den 15. Oktober 2023 geplant.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen