Sofitel Frankfurt Opera wird zum „Fashion Hotel“

Sofitel Frankfurt Opera Fashion Hotel
Frankfurt Fashion Week 2022: Sofitel Frankfurt Opera als Fashion Hub von Mainhattan. Bild: © Abaca Corporate, Vangelis Paterakis

Im Rahmen der zweiten Frankfurt Fashion Week wird das Sofitel Frankfurt Opera erneut zum „Fashion Hotel“: Als Partner der Frankfurt Fashion Lounge bietet das Sofitel Frankfurt Opera die Bühne für aufstrebende Designer. Diese stellen ihre Entwürfe für die kommende Saison vom 18. bis zum 20. Januar im renommierten Fünf-Sterne-Haus im Herzen von Mainhattan aus.

Die Präsentation neuster Trends und Designs in den Hallen von renommierten Hotels hat durchaus Tradition. So begann Coco Chanel nicht nur ihre Karriere in der Lobby eines Hotels, sondern ihr weltberühmtes Modelabel präsentiert auch regelmäßig die von Fashionistas jährlich heiß erwarteten Métiers-d’Art-Shows in Hotels rund um den Globus. Im Sofitel Frankfurt Opera finden im Rahmen der Frankfurt Fashion Lounge vom 18. bis zum 20. Januar acht Runway-Shows statt. Hier präsentieren sich Designer, die bereits auf der ersten Frankfurt Fashion Week debütierten wie MauMar und Llobycats. 2022 sind jedoch auch neue Gesichter vertreten wie der Designer Vladimir Arutti. Neben den Modenschauen und Panel-Diskussionen am 20. Januar ist die Nachwuchsförderung eines der Hauptanliegen der Frankfurt Fashion Lounge. Junge Modeschöpfer können im Rahmen der Modemesse ein Mentoring-Programm für Designer aus Hessen gewinnen.

„Made in Germany“ – ein ästhetisches Fest für die Sinne
Designs aus Deutschland und insbesondere aus Hessen stehen im Fokus des Programms der Frankfurt Fashion Lounge 2022. Das Programm im Sofitel Frankfurt Opera beginnt am 18. Januar mit der Eröffnungsausstellung des New Yorker Fotografen und Regisseurs Tim Petersen. Dieser erlangte internationale Bekanntheit durch seine internationalen Editorials für Modemagazine wie Vogue, Vanity Fair oder ELLE und die Kooperation mit Germany’s Next Top Model. Im Fünf-Sterne-Haus am Opernplatz präsentiert er fotografische Meisterwerke seiner Lieblingsmotive aus der Modewelt. Mit seiner Opening-Show läutet Vladimir Arutti den Beginn der Runway-Shows ein, worauf die Präsentationen des Labels Good Flavour und der Teilnehmer des Frankfurt Style Awards folgen. Nachmittags finden die Shows von Llobycats und Herzen´s Angelegenheiten statt.

Ebenfalls am Opernplatz, vis-à-vis des Sofitel Frankfurt Opera, präsentiert der Berliner Designer Dawid Tomaszewski im Restaurant Opera seine bevorzugten Designs aus seinem künstlerischen Gesamtwerk. Seine Lieblingsentwürfe vereint in einer „Best of Couture“-Show am Abend. Tomaszewski, der am London College of Fashion und der Universität der Künste in Berlin studierte, arbeite bereits vor der Gründung seines eigenen Labels 2009 für namhafte Modehäuser wie Sonya Rykiel und Comme des Garçons. Außerdem nimmt der Frankfurter Modeschöpfer Albrecht Ollendiek sein Publikum unter dem Thema Voyages mit auf eine ästhetische Reise durch die aktuelle Kollektion für OLLENDIEK Couture. Die Modenschau beginnt um 18:00 im Restaurant Opera.

Fünf weitere Modenschauen folgen am 19. Januar. Neuzugang der Frankfurt Fashion Lounge ist der Accessoire-Designer Bahadir Bayam mit seinem Männer-Label BGENTS. Nach der erfolgreichen ersten Frankfurt Fashion Week im Juli 2021 kehren Nedime Marques Ferreira mit NeChia und Maurice Martínez mit MauMar nun in die Frankfurt Fashion Lounge im Sofitel Frankfurt Opera zurück, um ihre neuen Designs vorzustellen. Auch Eyecandy aus Frankfurt gehört wieder zu den Ausstellern am Opernplatz und veranstaltet am zweiten Event-Tag einen Fashion-Flashmob unter dem Titel „Protect yo´ HeART“.

Nach dem See-Now-Buy-Now-Prinzip können modebegeisterte Besucher Stücke aus den Kollektionen frisch vom Laufsteg erwerben und die Menschen hinter ihren Marken kennenlernen. Der Showroom im Le Marais des Sofitel Frankfurt Opera ist am 18. und 19. Januar 2022 täglich bis 20 Uhr geöffnet.

Panels zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Modeindustrie
Der dritte Tag der Frankfurt Fashion Lounge im Sofitel Frankfurt Opera ist geprägt von den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Modebranche. In zwei Panel-Diskussionen tauschen sich Entscheider und Gestalter der Modeindustrie dazu aus. Am Donnerstag, den 20. Januar 2022, moderiert Sanu Sara Durmaz, Co-Inhaberin der Social-Media-Marketing-Agentur Shero Agency und Frankfurter Influencerin, um 14.00 Uhr ein einstündiges Panel zur Fragestellung „Fashion, Sustainability & Innovation – wie nachhaltig kann Mode sein?“. In diesem von Jack Wolfskin präsentierten Panel erörtern die Teilnehmer der Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung. Das Panel zum Thema „Digital Shift – Future Fashion“ um 17 Uhr diskutiert den wachsenden Einfluss der Digitalisierung auf die Zukunft der Modeindustrie.

Mentoring-Programm Fashion Designer Hessen zu gewinnen
Die Modeindustrie ist von einem stetigen Wandel gezeichnet und lebt von kreativen, unkonventionellen Köpfen, die bereit sind, die Branche zu revolutionieren. Ein Zusammenschluss regionaler Partner hat es sich zum Ziel gemacht den Nachwuchs der deutschen Modeszene zu unterstützen. Dazu haben die Frankfurt Fashion Lounge, August Pfüller Fashion Concept, die Maßschneider-Innung Rhein-Main und die Wirtschaftsförderung Frankfurt den Fashion Designer Hessen-Wettbewerb ins Leben gerufen. Am 20. Januar präsentieren Nachwuchsdesigner ihre Ideen und Visionen der modeinteressierten Öffentlichkeit. Den Sieger erwarten ein dreimonatiges Mentoring- und Coachingprogramm sowie eine maßgeschneiderte Beratung für den Geschäftsaufbau durch die Wirtschaftsförderung Frankfurt. Zudem werden die Entwürfe des Gewinners für drei Monate im August Pfüller Concept Store auf der luxuriösen Flaniermeile der Goethestraße präsentiert.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Scroll to Top