Sondertouren zum Weltnaturerbe Grube Messel

An vier Tagen im September 2020 bietet das geo- und naturwissenschaftliche Team des ersten deutschen Weltnaturerbes Grube Messel exklusive Sondertouren. In kleinen Gruppen bis zu neun Personen führen die Fachleute zu den Grabungsstätten der Paläontologen des Hessischen Landesmuseums. Die Gäste erleben vor Ort wie die Wissenschaftler den Ölschiefer freigelegt, Fossilien entdecken, bergen und sichern. Der Grabungsleiter des HLMD verrät, wie und warum an bestimmten Stellen gegraben wird, welche Bedeutung diesen Funden in der Forschung zukommt und wie die Ergebnisse der Erforschungsarbeit der Menschheit zugutekommen.

Die Sonderführungen finden statt am 09., 16. und 23. September 2020. Sie beginnen jeweils um 10:30 Uhr und dauern zwei Stunden. Der Preis beträgt 15,00€ pro Person (Kinder unter 7 Jahren sind kostenfrei). Mund- und Nasenbedeckung sind verpflichted. Die Teilnehmerzahl liegt bei max. 9 Personen pro Tour liegt! Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Weitere Infos unter www.grube-messel.de.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Marine Giganten im Dinosaurier-Park Münchehage

    Die Sonderausstellung Giganten der Meere im Dinosaurier-Park Münchehage zeigt unter anderem die weltweit einmaligen Knochen von Lagenanectes richterae, eines 8m langen Elasmosauriers (eine Untergruppe der Plesiosaurier). Lagenanectes gilt mit 130 Millionen Jahren als einer der ältesten Elasmosaurier der Welt.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen