Weser-Gin mit heimischen Botanicals aus der Region Mittelweser

Weser-Gin
Der neue Weser-Gin in unterschiedlichen Größen und Zubehör: Bild: © Mittelweser Touristik

Die Weser-Region ist um ein leckeres Produkt reicher. Joerma Biernath, Geschäftsführer und Gründer von Niedersachsen Gin aus Hannover stellte kürzlich in Nienburg den neuen Weser-Gin vor. Die Botanicals des Wacholderdestillates stammen von der Uferlinien der Weser. Unter anderem sind Kornelkirschen, Hagebutten und Schlehen dabei, verfeinert mit Zutaten aus aller Welt wie Koriander und Pfeffer. Die Idee stammt von Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik GmbH: „Regionale Gins gibt es viele, meist stammen sie aus einer Stadt oder Region, aber einen „Fluss-Gin“ gibt es nur selten. Entlang der Weser von Hann. Münden bis Cuxhaven können sich die Gin-Liebhaber damit identifizieren“, ist sich Fahrland sicher. Auf der Innenseite des Etiketts sind dann auch die Orte am Weserstrom zu lesen: Von Fürstenberg, Bodenwerder, Hameln, Rinteln über Petershagen, Stolzenau, Nienburg, Drakenburg, Hoya, Achim bis Bremen und Brake sind mehr als 50 Ortsnamen zu finden.

Auf dem Etikett des Niedersachsen Weser-Gins ist zu lesen:
„Wir arbeiten und denken unabhängig, machen einfach alles selber …
… mit 70-jährigem botanischen Familienwissen haben wir die Heimat durchstreift und achtsam einige Botanicals gesammelt: Wildpflanzen und Kräuter von den Uferlinien des Weserstromes im Weserbergland und in der Mittelweser-Region, den Weserauen, den Marschgebieten und den Geestflächen bis zur Nordsee, in unserer eigenen Kupferdestille raffiniert kombiniert mit weiteren Botanicals vom Ende der Welt veredelt. So entsteht in besonderer Beziehung zwischen unserer Region und der Welt die eigenständige Geschmacksnote unseres Niedersachsen Gin Weser. Das sturmfeste und erdverwachsene Wacholderdestillat aus den Weiten Norddeutschlands. Nur Niedersachsen schaffen das!“

Den Weser-Gin gibt es bei der Mittelweser-Touristik GmbH, Lange Straße 18, 31582 Nienburg, Tel. (05021) 917630 oder bei www.niedersachsen-gin.de.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates präsentiert seine A380 auf der ILA Berlin 2024

    Die ausgestellte Emirates A380 bietet eine neu umgerüstete Vier-Klassen-Kabinenkonfiguration mit First-Class-Privatsuiten und 76 modernisierten Flachbettsitzen in der Business Class auf dem Oberdeck sowie die viel beachtete Emirates Premium-Economy-Kabine im vorderen Teil des Hauptdecks.

    Weiterlesen

    Riesenrad im Ostseebad Heringsdorf auch 2024 wieder in Betrieb

    Ab sofort dreht sich das Riesenrad „Circle of Life“ wieder auf dem Eventplatz neben der Seebrücke im Ostseebad Heringsdorf. Bis Oktober 2024 wird es die Besucher täglich mit einzigartigen Ausblicken begeistern. Bereits 2023 war das Riesenrad auf Usedom ein begehrtes Fotomotiv, Ausflugsziel und Hingucker.

    Weiterlesen

    Tiroler Oberland lädt zum „Wiesenmonat 2024“

    Der Juni wird im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat 2024“. Unter dem Titel „Juni.Bluama.Zeit“ gibt es für die Gäste in der Region um Pfunds, Prutz und Ried jede Menge vielfältige Angebote von geführten Wanderungen über Bauernhofbesichtigungen bis zu hochprozentigen Verkostungen.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen