„Return to Azkaban“ in der Warner Bros. Studio Tour London

Professor Trelawney im Klassenzimmer mit Zauberschülern
In ihrem Klassenzimmer lehrt Professor Trelawney die Zauberschülern die Kunst der Wahrsagerei. Bild: © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc.

Der Fahrende Ritter, das Monsterbuch der Monster und natürlich Professor Trelawney und das Wahrsagen – der dritte Teil der Harry-Potter-Filmreihe ist bei den Fans seit jeher beliebt. In diesem Jahr feiert der Gefangene von Azkaban sein 20-jähriges Filmjubiläum und das wird in der Warner Bros. Studio Tour London mit dem neuen Feature „Return to Azkaban“ von 1. Mai bis einschließlich 4. September 2024 gebührend zelebriert. Das Herzstück ist ein neues Set – das Klassenzimmer für Wahrsagerei. Fans dürfen sich außerdem auf eine Erweiterung des Fahrenden Ritters, auf Requisiten aus Professor Lupins Unterricht im Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste sowie das von Hagrid beorderte Buch zum Fach Pflege magischer Geschöpfe freuen.

Das Klassenzimmer für Wahrsagerei
Zwei Jahrzehnte nach dem Kinostart von Harry Potter und der Gefangene von Azkaban im Jahr 2004 haben Besucher in der Warner Bros. Studio Tour London nun die Möglichkeit, im neuen Set Einblicke in die edle Kunst der Wahrsagerei zu erhalten. Professor Trelawneys Klassenzimmer kommt während Harrys drittem Schuljahr in Hogwarts zum ersten Mal im Film vor. Die jungen Zauberer lernen dort aus Teetassen und Kristallkugeln die Zukunft vorherzusagen. Geschulten Fan-Augen kommt das neue Set vielleicht bekannt vor: Während der Dreharbeiten überzogen die Filmemacher das Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste üppig mit Stoff und verwandelten es in das Klassenzimmer für Wahrsagerei. Als Vorbild für die Gestaltung der Kulisse dienten traditionelle Teeläden, weshalb die Schüler paarweise an runden Tischen sitzen, umgeben von bunt zusammengewürfelten und aufgestapelten Teetassen. Zusätzlich wurde der Raum mit reichlich rotem Stoff ausgekleidet und mit juwelenfarbenen Samtpolstern, zahlreichen gemusterten Teppichen und arabischen Laternen dekoriert, um einen Unterrichtsraum zu schaffen, in dem sich die exzentrische Professor Trelawney wohlfühlen würde. Im neuen Set haben Fans nicht nur die Chance die von 500 alten Teetassen gesäumte Kulisse zu betrachten sondern auch die Originalkostüme der drei Hauptdarsteller und von Professor Trelawney. So auch Harry‘s Original-Tasse, in der Professor Trelawney den Grimm, ein Omen des Todes, entdeckt. Die Studio Tour ermöglicht es Besuchern, kreativ zu werden und die Formen der Teeblätter auch selbst zu deuten.

Der Fahrende Ritter
Ein weiteres Highlight im Rahmen des neuen „Return to Azkaban“ Features ist der fortan mögliche Blick in den Fahrenden Ritter, den Bus für gestrandete Hexen und Zauberer. Für den Bau des Zauberer-Bus wurde eine dritte Etage an einen traditionellen Londoner Doppeldeckerbus geschweißt und in dem ikonischen Lila-Farbton lackiert. Dank eines kompletten Querschnittes des Sets wird der Bus nicht mehr nur von außen zu betrachten sein, sondern auch von innen. Wie bei Harry’s holpriger Fahrt durch London erleben Besucher den Fahrenden Ritter in Aktion – inklusive Klappern und sich bewegenden Betten.

Weitere Neuerungen
Wie Fans der Zauberwelt wissen, bedeutet ein neues Jahr in Hogwarts gleichzeitig auch einen neuen Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste. Besucher entdecken einen neuen Abschnitt von Professor Lupins Klassenzimmer, inklusive der Garderobe im Jugendstil, aus der im Unterricht der Irrwicht in verschiedenen Gestalten erscheint. Ebenfalls ausgestellt ist der Clown, in den der Irrwicht verwandelt wird.

Während des „Return to Azkaban“-Features wird die verzauberte Decke der Großen Halle mit über 100 schwebenden Kerzen bestückt und am Ende der Halle wartet der Hogwarts-Froschchor. In Acht nehmen sollten sich Besucher vor dem bissigen Monsterbuch der Monster, das in Harrys Zimmer im Londoner Pub Zum Tropfenden Kessel sein Unwesen treibt.

Besucher können das neue Feature „Return to Azkaban“ von 1. Mai bis 4. September 2024 besuchen. Tickets sind für Erwachsene ab £53.50, für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren ab £43.00 erhältlich und alle Neuheiten sind im Eintrittspreis inbegriffen. Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London und Buchung unter www.wbstudiotour.co.uk.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Großraum Bober-Katzbach-Gebirge zum UNESCO-Geopark ernannt

    Seit kurzem zählt der Großraum der Góry Kaczawskie (Bober-Katzbach-Gebirge) zu den UNESCO Geoparks in Polen. Große und Kleine Orgel, Schlesischer Fujiyama oder Rabenklippen – so malerisch die Namen, so eindrucksvoll ist auch die Landschaft der Region nördlich von Jelenia Góra (Hirschberg).

    Weiterlesen

    Penang positioniert sich neu

    Die Kampagne hebt die zahlreichen versteckten Reize und einzigartigen Merkmale der Destination hervor, die sich aus der Insel Penang und Seberang Perai auf dem Festland zusammensetzt. „Not the Penang you know“ ist damit nicht nur ein Slogan, sondern eine wahre Reflexion von Penangs reicher Kultur und Geschichte.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen