Trailrunning-Camps im Explorer Hotel Bad Kleinkirchheim

Trailrunning Camps Explorer Hotels Bad Kleinkirchheim
Über Stock und Stein: Bei den Trailrunning-Camps geht es auf unebenen Pfaden durch die Natur. Bild: © Daniel Zangerl
Runter vom Asphalt, rauf auf unebene Pfade: Wem das Laufen auf der Geraden zu eintönig ist, findet neue Herausforderungen beim Trailrunning. Wertvolle Tipps zur angesagten Sportart gibt Marathon-, Triathlon- und Trailrunningguide Werner Sturm von 19. bis 21. August 2022 im Explorer Hotel Bad Kleinkirchheim. Mit ihm trainieren maximal acht Teilnehmer Lauftechnik und Ausdauer auf ausgesuchten Strecken vor traumhafter Kulisse in den Kärntner Nockbergen. Wie die Läufer regenerieren und Verletzungen vorbeugen, verrät der Experte in den abendlichen Workshops. Teilnehmen kann jeder, der etwas Lauf- sowie Bergerfahrung mitbringt. Das Trailrunning-Camp kostet ab 289 Euro für zwei Nächte – inklusive Frühstücksbuffet, Lunchpaketen, Abendessen und Nutzung des Sport Spa mit Sauna. Wer es im August nicht schafft, hat nochmals von 14. bis 16. Oktober die Möglichkeit, mit Werner Sturm in Kärnten unterwegs zu sein, oder nimmt an einem anderen Standort der Explorer Hotels am Angebot teil. Die ersten Passivhaus-Hotels Europas sind ideale Basislager für aktive Urlauber und bieten professionelle Camps, auch für Radfahrer und Wanderer. Die erfolgreiche Unternehmensgruppe setzt neue Standards in Sachen Nachhaltigkeit.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen