Neuer Weitwanderweg rund um den Millstätter See

Logenplatz am Via Paradiso Millstätter See
Der Etappen-Wanderweg "Via Paradiso" führt die Wanderer zu den schönsten Aussichtspunkten rund um den Millstätter See. Bild: © Archiv MTG, Gert Perauer

Der „Via Paradiso“ am Millstätter See in Kärnten startet in seine erste Wandersaison. Der Wanderweg mit einer Länge von 55 Kilometern ist auf vier Etappen auselegt – stets mit Blick auf die umliegende Bergwelt und den Millstätter See. Besucher können den Weitwanderweg auch verkürzen und sich einzelne Etappen auswählen – über das Info- und Buchungscenter lässt sich die Reise individuell planen.

Der Weitwanderweg führt vorbei an barocken Villen. Sie erinnern an „alte” Zeiten, in denen der Adel hier zur Sommerfrische residierte. Zu entdecken gibt es historische Denkmäler, üppige Bauerngärten oder die imposante mittelalterliche Burg Sommeregg. Kulturinteressierte sollten einen Blick in die Stiftskirche Millstatt mit ihrer 950-jährigen Geschichte werfen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    E-Bike-Sharing in Alta Badia

    Die Region Alta Badia in den Dolomiten bietet Urlaubern bequemes E-Bike-Sharing an. Die Räder können an den Bergbahnen Piz Sorega, Piz La Ila und Col Alto abgeholt und zu einer beliebigen Station des Verleih-Trios zurückgebracht werden.

    Weiterlesen
    Scroll to Top