Festival Camerimage 2023 in Thorn

Seit drei Jahrzehnten gehört Camerimage zu den wichtigsten Festivals für die cineastische Kamerakunst weltweit. Bei der diesjährigen Ausgabe treten unter anderem die neuesten Werke von Ridley Scott, Bradley Cooper und Warwick Thornton im Rennen um den „Golden Frosch“ an. Das Festival findet vom 11. bis 18. November in Toruń (Thorn) statt. Den Sonderpreis für das beste Autoren-Kamera-Duo bekommen in diesem Jahr Werner Herzog und Peter Zeitlinger.

Insgesamt gibt es acht Wettbewerbskategorien. Zusätzlich zum Hauptwettbewerb werden unter anderem der beste polnische Film, die besten Dokumentarfilme und Newcomer ausgezeichnet. Im Hauptwettbewerb treten 2023 Schwergewichte des internationalen Kinos gegeneinander an. So etwa Ridley Scotts neuestes Werk „Napoleon“ mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle und Dariusz Wolski an der Kamera. Der gebürtige Warschauer lebt seit 1979 in den USA und war unter anderem für die „Pirates of the Caribbean“-Serie oder Scotts Film „Der Marsianer“ verantwortlich. „Napoleon“ läuft auf dem Festival noch vor der Weltpremiere Ende November.

In „Maestro“ führt Bradley Cooper gleichzeitig Regie und übernimmt die Titelrolle des berühmten Komponisten Leonard Bernstein. An der Kamera stand sein Landsmann Matthew Libatique, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Darren Aronofsky bei Filmen wie „Requiem for a Dream“ oder „Black Swan“ Bekanntheit erlangte, für den er auch eine Oscar-Nominierung als bester Kameramann erhielt. Ein weiteres neues Meisterwerk ist „The New Boy“ von Warwick Thornton, der Regie, Drehbuch und Kamera aus einer Hand liefert. Der Film mit Cate Blanchet in einer der Hauptrollen erzählt die Geschichte einer Nonne, die in den 1940er-Jahren einen indigenen Waisenjungen im australischen Outback findet.

Den Sonderpreis für das beste Duo 2023 erhalten Werner Herzog und Peter Zeitlinger. In Prag geboren, studierte Zeitlinger an der Wiener Filmakademie Kamera und Schnitt. Seit 1995 arbeitet er mit dem deutschen Regisseur Werner Herzog zusammen und ist seitdem für die Mehrzahl seiner Filme an der Kamera.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen