Oderbruch bei Siekierki jetzt Naturschutzgebiet

Fast 725 Hektar umfasst das neue Naturschutzgebiet „Gęsi Bastion“ (Gänsebastion) bei Stara Rudnica (Alt-Rüdnitz). Somit ist eine der letzten noch intakten Bruchflächen auf der polnischen Seite der Oder für künftige Generationen gesichert. Sie ist Teil des rund 40 Kilometer langen unregulierten Oderverlaufes zwischen Kostrzyn (Küstrin) und Stary Kostrzynek (Alt Küstrinchen). Die Gänsebastion ist von besonderer Bedeutung für die Tierwelt. Während der Hochwasserperioden bietet sie zahlreichen Vogel- und Fischarten einen Rückzugsraum, insbesondere Gänsen und Kranichen während ihrer Vogelzüge. Durch das Reservat führt die im vergangenen Jahr für Fußgänger und Radfahrer geöffnete Europabrücke zwischen Siekierki (Zäckerick) und dem brandenburgischen Neurüdnitz. Auf dem historischen Bauwerk wurden mehrere Aussichtsplattformen errichtet, die einen Panoramablick auf das Schutzgebiet eröffnen.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    All-Inclusive-Gästekarte im Thüringer Wald

    Seit Juni 2024 erhalten Übernachtungsgäste im Thüringer Wald und darüber hinaus mit der All-Inclusive-Gästekarte freien Eintritt zu mehr als 170 verschiedenen Freizeiteinrichtungen. Ein Novum zwischen Ostsee und Thüringer Wald.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen